Tempelhof - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Anzeige
HELLWEG heißt die neuen Auszubildenden willkommen.

Herzlich willkommen und viel Spaß!
Bei HELLWEG starten 64 Auszubildende ins Ausbildungsjahr 2019/2020

Im Bau- und Gartenmarktunternehmen HELLWEG kommen viele unterschiedliche Berufe zum Einsatz. Entsprechend vielfältig ist die Ausbildung. Mit dem Start des Berufsschuljahrs 2019/2020 beginnt für 64 Auszubildende ein neuer Lebensabschnitt. HELLWEG ist seit mehr als 40 Jahren Ausbildungsbetrieb und entwickelt diese Tradition in jedem Jahr weiter. Zehn Prozent der insgesamt rund 4.000 Beschäftigten sind Auszubildende. Das inhabergeführte Handelsunternehmen ist stolz darauf, dass es Männern und...

  • Weißensee
  • 21.08.19
  • 19× gelesen
Anzeige
Mit einem saftig überbackenen Seelachsfilet „Caprese“ mit einer mediterranen Tomate-Mozzarella-Auflage startet NORDSEE in den Spätsommer.
2 Bilder

Genuss-Momente bei NORDSEE
NORDSEE startet mit leckeren Highlights in den Spätsommer

Damit der Abschied vom heißgeliebten Sommer nicht allzu schwer fällt, verwöhnt NORDSEE, Europas Kompetenz- und Qualitätsführer in der Fisch- Systemgastronomie, Gäste mit spätsommerlichen Köstlichkeiten. Fisch-Fans dürfen sich unter anderem auf ein saftiges Seelachsfilet „Caprese“ und einen fruchtigen Mango-Garnelen-Wrap freuen. Genuss-Momente bei NORDSEE: Mit einem saftig überbackenen Seelachsfilet „Caprese“ mit einer mediterranen Tomate-Mozzarella-Auflage startet NORDSEE in den...

  • Charlottenburg
  • 12.08.19
  • 118× gelesen
Kunden von Vodafone Kabel sehen auf dem Kanal eoTV seit Montag diesen Hinweis.
2 Bilder

Wegen Insolvenz des Senders?
Vodafone Kabel wirft eoTV ohne Ankündigung raus

BERLIN / DÜSSELDORF - Vodafone hat überraschend bereits am Montag den Sender eoTV aus seinem Kabelnetz verbannt. Auch alle Berliner Kabelkunden von Vodafone können den Kanal nicht mehr sehen. Nachfrage beim Anbieter. Der Spartensender eoTV ist schon wieder weg aus dem Kabelnetz von Vodafone. Dabei wurde der Sender, der sich auf europäische Produktionen fokussiert hat, erst im April 2018 bei Vodafone Kabel eingespeist. Doch auf dem bisherigen Kanal erhalten auch alle Berliner...

  • Tempelhof
  • 03.07.19
  • 1.129× gelesen
Durch eine VR-Brille können sich Besucher im CityLAB in Echtzeit die Feinstaubbelastung an 230 Orten in Berlin ansehen.
10 Bilder

Der Zukunftsort der Stadt
Senatskanzlei eröffnet „CityLAB Berlin“ im Flughafen Tempelhof

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus und wie kann mithilfe der digitalen Möglichkeiten Berlin weiterentwickelt werden? Mit Fragen wie diesen beschäftigen sich kluge Köpfe ab sofort im CityLAB Berlin im Flughafen Tempelhof. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) stellte das neue Experimentierlabor am 12. Juni offiziell vor. Berlin will zu Großstädten wie New York, Bologna, Kiew und Barcelona aufschließen, in denen ähnliche Einrichtungen erfolgreich etabliert wurden. „Wir wollen hier...

  • Tempelhof
  • 13.06.19
  • 133× gelesen
Der Gründer und Geschäftsführer von "The Drivery", Timon Rupp (Zweiter von rechts), empfing mit seinem Team den Regierenden Bürgermeistern Michael Müller.
8 Bilder

Ein Marktplatz für Kreative
Michael Müller zu Gast bei „The Drivery“ im Ullsteinhaus

„The Future of Mobility“ wollen sie bei „The Drivery“ schreiben. Am 1. März hat der Innovationsclub mit Fokus auf Mobilität im Ullsteinhaus eröffnet. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat vorbeigeschaut. Sein Fazit nach dem Rundgang: „Der Wahnsinn.“ Auf einer Fläche von insgesamt 10 000 Quadratmetern ist für ein paar Millionen Euro ein Marktplatz für Investoren, Start-Ups und Freiberufler entstanden. Es gibt unter anderem moderne Coworking Spaces, Arbeitsplätze für...

  • Tempelhof
  • 03.04.19
  • 418× gelesen

Gewerbeamt schließt einen Tag

Tempelhof. Die Gewerbesachbearbeitung im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, wird am 26. März geschlossen bleiben. Laut der zuständigen Stadträtin Christiane Heiß findet an diesem Tag eine Fortbildungsmaßnahme für die Mitarbeiter statt. Gewerbe können jedoch auch im Internet an-, um- oder abgemeldet werden. Eine persönliche Vorsprache ist in der Regel nicht notwendig. Infos hierzu finden Unternehmer unter https://www.berlin.de/ea/. PH

  • Tempelhof
  • 13.03.19
  • 29× gelesen

Neu eröffnet
THE DRIVERY

THE DRIVERY: Im Ullsteinhaus eröffnet am 1. März ein neuartiger Marktplatz für Innovationsdienstleistungen. Das „Home of Mobility Transformation“ bietet den Start-ups, kleinen und mittleren Unternehmen sowie Konzernen Raum, um Neues zu bewegen. Ullsteinstraße 114-142, 12109 Berlin, www.thedrivery.berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tempelhof
  • 26.02.19
  • 305× gelesen
Nach dem offiziellen Teil wurde bei Häppchen und Getränken entspannt geplaudert.
3 Bilder

Entspanntes Netzwerken

Tempelhof. Mehr als 100 Gäste sind am 13. Februar der Einladung der Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm zum Neujahrsempfang gefolgt. In der ufaFabrik waren auch der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Bürgermeisterin Angelika Schöttler (beide SPD) anwesend. In Gesprächen ging es unter anderem um die Bauprojekte in der Lichtenrader Bahnhofstraße und am Te-Damm sowie den kommenden Radstreifen. PH

  • Tempelhof
  • 19.02.19
  • 123× gelesen

„The Drivery“ öffnet am 1. März
Neues Innovationszentrum im Ullsteinhaus

Mit Fokus auf das Thema Mobilität eröffnet im Ullsteinhaus am Tempelhofer Hafen am 1. März ein Innovationszentrum. Dort sollen Start-ups, kleine und mittlere Unternehmen sowie Konzerne gemeinsam an Projekten und Produktentwicklungen arbeiten. Wie die „The Drivery GmbH“ mitteilt, sei der sogenannte Innovationsclub The Drivery der erste seiner Art. „Hier lösen die klügsten Vordenkenden, Querdenkenden und Nachdenkenden die wichtigsten Probleme der Mobilität und bewegen so die Zukunft“, heißt es...

  • Tempelhof
  • 11.02.19
  • 423× gelesen
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Bürgermeisterin Angelika Schöttler beim Rundgang durch das Gillette-Werk.
7 Bilder

Im Reich der scharfen Klingen
Regierender Bürgermeister Michael Müller besucht Gillette-Werk

Am Eingang wird der Besucher von einem mit Rasierschaum eingeschmierten Buddy-Bären begrüßt. Daneben prangt der Spruch „Wir machen Sieger. Berlin, Hauptstadt der Klinge“ an der Wand. Damit ist klar, worum es im Gillette-Werk an der Oberlandstraße geht. Das zum Konzern „Procter & Gamble“ gehörende Unternehmen aus Boston (USA) fertigt dort nach eigener Aussage die „schärfsten Rasierklingen der Welt“. Weil diesen Monat das neueste Produkt auf den Markt kommt, hat Gillette den Regierenden...

  • Tempelhof
  • 07.02.19
  • 169× gelesen

Weihnachtlicher Boulevard
Unternehmer-Initiative beleuchtet wieder den Te-Damm

Zum fünften Mal leuchtet in diesem Jahr der Tempelhofer Damm zur Weihnachtszeit. Bürgermeisterin Angelika Schöttler hat die Lichtinstallation am 26. November vor dem Tempelhofer Hafen eingeschaltet. Dank vieler Unterstützer konnte die Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm erneut 40 große Leuchtelemente montieren lassen. Wie in den Vorjahren erleuchten diese die gesamte Strecke vom Ullsteinhaus bis zur Stadtautobahn. „Ohne viel Überzeugungsarbeit leisten zu müssen, beteiligten sich...

  • Tempelhof
  • 27.11.18
  • 25× gelesen

Neu eröffnet
Hatha for You – Yoga Berlin

Hatha for You – Yoga Berlin: Neu ist das Yoga-Studio von Tanja Mahel im Berliner Gesundheitssport e.V., Colditzstraße 33, 12099 Berlin, hathaforyou.de, Telefon: 0157/73 16 13 63 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tempelhof
  • 13.11.18
  • 20× gelesen
Anzeige
Gemütliche Loungebereiche und maritimer Look: Das Shopping-Center Tempelhofer Hafen wird modernisiert.

Neues Mall-Design in Hafen-Optik
Tempelhofer Hafen: Center-Modernisierung startet im November

Das Shopping-Center Tempelhofer Hafen wird in den kommenden Monaten umfassend modernisiert. Knapp zehn Jahre nach der Eröffnung erhält das Center einen neuen Auftritt und ein modernes Mall-Design. Das neue Designkonzept für den Innenbereich stellt das Thema „Hafen“ in den Mittelpunkt. Die im November startende Modernisierung soll bis Ende April 2019 abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten der Investition belaufen sich auf eine ein-stellige Millionensumme. Gemütliche Sitz- und...

  • Tempelhof
  • 12.11.18
  • 139× gelesen

Neu eröffnet
Modellbauladen "1 zu 32"

"1 zu 32": Am 3. November eröffnet der Modellbauladen mit Angeboten von Carrera. Friedrich-Wilhelm-Straße 86, 12099 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tempelhof
  • 01.11.18
  • 31× gelesen

Ausschuss will Gewerbe sichern

Tempelhof. Der Wirtschaftsausschuss der BVV hat sich in seiner vergangenen Sitzung gegen die Ausweitung des ehemaligen Kasernengeländes der General-Pape-Straße für modulare oder andere Wohnbauten in Richtung Süden ausgesprochen. Im südlichen Teil des Geländes solle vielmehr die bestehende Gewerbenutzung abgesichert werden. Auch der von der Wirtschaftsförderung zwischenzeitlich verfolgte Start-up-Standort sei nicht mehr Gegenstand der Planung. Die Bestandssicherung gehe vor. Bekräftigt wurde...

  • Tempelhof
  • 31.10.18
  • 11× gelesen

Neu eröffnet
Resales

Resales: Seit Ende September existiert Resales am neuen Standort und bietet hier Kleidung, Schuhe, Haushaltstextilien und Accessoires. Tempelhofer Damm 195, 12099 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tempelhof
  • 25.10.18
  • 34× gelesen

P&G Gillette investiert zusätzlich 40 Millionen Euro
IG Metall sichert mehr als 800 Arbeitsplätze

Die Beschäftigten von „Procter & Gamble Gillette“ können aufatmen. Ihre Arbeitsplätze sind bis 2022 gesichert. Wie die IG Metall verkündete, steckt der Konzern außerdem weitere 40 Millionen Euro in seinen Berliner Produktionsstandort in der Oberlandstraße. Dies ist das Ergebnis langwieriger Verhandlungen. Auslöser war im Frühjahr die Ankündigung der Geschäftsführung, die Produktion seiner „Mach3“- und „Venus“-Rasierer nach Polen verlagern zu wollen. „Und das, obwohl der geltende...

  • Tempelhof
  • 01.10.18
  • 303× gelesen

Neu eröffnet
Restaurant Durbar

Restaurant Durbar: Vor Kurzem eröffnete das Restaurant in Tempelhof, das sich auf die nepalesisch-indische Küche spezialisiert hat. Dudenstraße 15, 10965 Berlin, Mo-Fr 11.30-24 Uhr, Sa/So ab 12 Uhr, ¿78 50 676, www.durbarrestaurant.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tempelhof
  • 11.09.18
  • 199× gelesen
Anzeige
Niederlassungsleiter Christian Wolf (links) und Hörakustikermeister Patrick Poser bieten bei Fielmann am Tempelhofer Damm ab sofort auch winzige Hörsysteme, die meisten davon bereits zum Nulltarif.

Gut hören zum Nulltarif
Jetzt auch Hörgeräte bei Fielmann am Tempelhofer Damm

Eigentlich ist es kaum zu glauben: Mehr als 15 Millionen Menschen in Deutschland hören schlecht. Aber nur drei Millionen von ihnen tragen ein Hörgerät. Etwa 12 Millionen Menschen verzichten also darauf, Vögel zwitschern zu hören oder Musik zu genießen, können Gesprächen oft nicht mehr richtig folgen und geben einen großen Teil Lebensqualität auf. „Der Grund dafür sind oft die großen, unansehnlichen Hörgeräte, wie wir sie noch von unseren Großeltern kennen“, erklärt Christian Wolf, Leiter der...

  • Tempelhof
  • 07.09.18
  • 298× gelesen
Anzeige
Die Fielmann-Niederlassung am Tempelhofer Damm 182/184 bietet jetzt noch mehr Platz für die Beratung.
2 Bilder

Neue Dimension der Augenoptik
Fielmann-Niederlassung eröffnet nach Komplettumbau

Die Zahlen sprechen für sich: Etwa 30 000 Brillen werden jedes Jahr von den Optikern in Tempelhof verkauft. Die Hälfte davon allein von einem Fachgeschäft: der Fielmann-Niederlassung am Tempelhofer Damm 182/184. Zu viel für die Filiale, die 1995 eröffnet wurde. „Es wurde jetzt einfach zu eng, wir konnten unsere Kunden nicht mehr schnell genug bedienen. Deshalb sind wir froh, dass wir uns nun deutlich vergrößern konnten", freut sich Niederlassungsleiter Christian Wolf. Möglich wurde dies...

  • Tempelhof
  • 10.08.18
  • 371× gelesen

Wie kaufen die Lichtenrader ein?
Online-Umfrage zur Bahnhofstraße

Im Auftrag des Bezirksamts führt die Werbeagentur „Stilelement“ eine Umfrage zum Einkaufsverhalten in der Bahnhofsstraße durch. Ziel ist, mehr Besucher anzulocken, um künftig einen höheren Anteil des Kaufkraftpotenzials in Lichtenrade im Kiez zu binden. „Damit das klappen kann, sind viele Voraussetzungen nötig. Unter anderem eine Optimierung des Waren- und Dienstleistungsangebotes sowie die Verbesserung des Kundenservice“, schreibt die Agentur. Bei der Online-Umfrage, die unter...

  • Tempelhof
  • 27.07.18
  • 263× gelesen

Bürgermeisterin besuchte Bosch

Tempelhof. Die Wirtschaftsförderung des Bezirksamts und Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) waren am 5. Juli zu Gast auf dem neuen „loT Campus“ des Unternehmens Bosch. Anfang des Jahres ist der Automobilzulieferer in das Ullsteinhaus am Tempelhofer Hafen gezogen. Auf drei Etagen sind insgesamt 250 Mitarbeiter mit Themen wie Digitalisierung und Mobilität beschäftigt. In den kommenden Jahren sollen 150 Arbeitsplätze hinzugekommen. „Der neue Standort ist beeindruckend in jeder Hinsicht“,...

  • Tempelhof
  • 10.07.18
  • 96× gelesen

Gewerbeamt eine Woche zu

Tempelhof. In der Zeit vom 18. bis 22. Juni wird die Gewerbesachbearbeitung geschlossen. „Grund ist die Notwendigkeit, ganz erhebliche Bearbeitungsrückstände aufzuarbeiten“, teilt Stadträtin Christiane Heiß mit. Die nächste Sprechstunde findet demnach am Montag, 25. Juni, statt. Eine persönliche Vorsprache sei jedoch in der Regel nicht notwendig, da Gewerbe jederzeit auch online an-, um- oder abgemeldet werden können unter http://www.berlin.de/ea/. Gewerbemeldungen können darüber hinaus...

  • Tempelhof
  • 05.06.18
  • 11× gelesen

Neu eröffnet
Benobikes

Benobikes: Seit wenigen Wochen existiert das Fachgeschäft für Fahrräder, E-Bikes und Zubehörartikel in Tempelhof. Colditzstraße 30, 12099 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tempelhof
  • 04.06.18
  • 205× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.