Andreas Ulrich

Lesung mit Andreas Ulrich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 03.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Bibliothek Wilhelmsruh | Wilhelmsruh. Der Verein Leben in Wilhelmsruh veranstaltet am 10. November eine Lesung in der Nachbarschaftsbibliothek in der Hertzstraße 61. Um 19.30 Uhr ist Andreas Ulrich zu Gast. Man kennt ihn als Radiomoderator. Er wird aus seinem Buch „Torstraße 94“ lesen. Die Torstraße ist zwei Kilometer lang und verbindet die Friedrichstraße im Westen mit der Prenzlauer Allee im Osten. Wie in kaum einer anderen Straße ist dort die...

Geschichte(n) eines Hauses

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.10.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda | Friedrichshain. Der Journalist und Autor Andreas Ulrich liest am Montag, 31. Oktober, in der Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda, Frankfurter Allee 14A, aus seinem Buch "Torstraße 94". Ulrich ist in diesem Haus in Mitte aufgewachsen und erzählt die Geschichten und Lebenswege seiner Bewohner. Beginn ist um 19.30 Uhr bei freiem Eintritt. tf

Geschichte eines Hauses

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.05.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Wasserturm | Prenzlauer Berg. In ihrer Reihe „Handverlesen“ veranstaltet die Bibliothek am Wasserturm in der Prenzlauer Allee 227/228 eine weitere Lesung. Am 26. Mai um 20 Uhr stellt Andreas Ulrich sein Buch „Torstraße 94“ vor. Die Torstraße ist zwei Kilometer lang und verbindet die Friedrichstraße im Westen mit der Prenzlauer Allee im Osten. Wie in kaum einer anderen Straße ist dort die brüchige Geschichte Berlins greifbar. Am Beispiel...

Recherchen im Kindheitshaus: RBB-Moderator Andreas Ulrich liest

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.01.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Mitte | Mitte. Der rbb-Moderator Andreas Ulrich liest am 28. Januar um 18 Uhr in der Volkshochschule Mitte in der Linienstraße 162 aus seinem Buch „Torstraße 94“.Der Autor hat die Geschichte des Hauses recherchiert, in dem er von 1960 bis 1970 seine Kindheit verbrachte, und Erstaunliches heraus bekommen: In dem Haus lebten unter anderem ein Bankräuber, ein Model, eine Agentin und ein Parteisekretär. „Als ich mit den Recherchen...

Leben in der "Torstraße 94"

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 12.01.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. In seinem Buch "Torstraße 94" geht der Autor und Journalist Andreas Ulrich den Geschichten der Bewohner seines einstigen Wohnhauses nach. Über das Leben eines Bankräubers, einer Näherin, eines Super-Models und eines Parteisekretärs gelangt er zu einem Porträt des 20. Jahrhunderts. Am 18. Januar stellt er sein Buch in einer Lesung um 19 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2 vor. Der...

Buch über die Torstraße 94

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Prenzlauer Berg | am 02.10.2015 | 155 mal gelesen

Berlin: Philipp-Schaeffer-Bibliothek | Mitte. Der rbb-Reporter Andreas Ulrich hat ein Buch über das Wohnhaus Torstraße 94 geschrieben. Am 8. Oktober um 20 Uhr liest er daraus in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181. Die zwei Kilometer lange Torstraße zwischen Friedrichstraße und Prenzlauer Allee ist heute hippe Partymeile. Das Haus Nummer 94 liegt ungefähr in der Mitte. Andreas Ulrich geht in seinem Buch den Spuren der Vergangenheit nach: Ob...