Claudio Offenberg

Sportlicher Leiter verlässt TuS Makkabi

Michael Nittel
Michael Nittel | Westend | am 27.06.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Julius-Hirsch-Sportanlage | Westend. Nur eine Woche nach dem Aufstieg vom TuS Makkabi in die Berlin-Liga, die höchste Spielklasse für Fußballer in Berlin, hat der sportliche Leiter Claudio Offenberg seinen Rückzug zum 30. Juni erklärt. „Nach dem Abstieg aus der Berlin-Liga im Juni 2014 lag mein ganzes Bestreben darin, den TuS Makkabi so rasch wie möglich wieder in die höchste Berliner Liga zurückzuführen“, erläuterte Offenberg. „Mit dem Aufstieg vor...

1 Bild

„Wir nehmen, was kommt!“ TuS Makkabi erreicht Viertelfinale im Pokal

Michael Nittel
Michael Nittel | Westend | am 08.02.2016 | 114 mal gelesen

Berlin: Julius-Hirsch-Sportanlage | Westend. Der TuS Makkabi hat das Viertelfinale um den Berliner Pilsner-Pokal erreicht. Der Landesligist triumphierte in einem packenden und spannenden Duell gegen den Ligakontrahenten DJK Schwarz-Weiß Neukölln mit 3:2 (1:0).„Ich denke, dass wir dieses Spiel verdient gewonnen haben“, freute sich Claudio Offenberg, sportlicher Leiter beim TuS, nach der Partie auf der Julius-Hirsch-Sportanlage am 7. Februar. „Zum Ende hin haben...

Sport im Schatten des Terrors

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.02.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: Jüdisches Museum | Kreuzberg. Am Freitag, 19. Februar, stellen die Historiker Lorenz Peiffer und Henry Wahlig im Jüdischen Museum, Lindenstraße 9–14, ihr Buch über Jüdische Fußballvereine im nationalsozialistischen Deutschland vor. Nur wenige Wochen nach der sogenannten Machtergreifung am 30. Januar 1933 waren jüdische Mitglieder aus ihren bisherigen Sportclubs ausgeschlossen worden. Sie bauten danach eigene Vereine auf und organisierten im...

3 Bilder

Oben mitspielen: Landesligist TuS Makkabi ist gut aus den Startlöchern gekommen

Michael Nittel
Michael Nittel | Westend | am 28.09.2015 | 197 mal gelesen

Berlin: Julius-Hirsch-Sportanlage | Westend. Der TuS Makkabi hat in der Fußball-Landesliga trotz der 0:1-Niederlage am Sonntag, 27. September gegen den FC Internationale einen guten Saisonstart hingelegt: Nach fünf Spieltagen liegt die Truppe aus dem Eichkamp mit zehn Punkten in Lauerstellung auf Platz vier. Drei Siege, ein Remis und eine Niederlage stehen bis dato zu Buche. „Wir haben uns vom ersten Trainingstag an klar dazu bekannt, dass wir in dieser...

1 Bild

Antisemitische Beleidigungen waren kein Einzelfall

Michael Nittel
Michael Nittel | Westend | am 17.09.2015 | 406 mal gelesen

Berlin: Julius-Hirsch-Sportanlage | Westend. Nach dem Abbruch des Fußballspiels TuS Makkabi III gegen den BFC Meteor III am 30. August ermittelt der polizeiliche Staatsschutz. Berliner Woche-Reporter Michael Nittel sprach mit Claudio Offenberg, sportlicher Leiter beim TuS, am Tag des jüdischen Neujahrsfestes über die Ausschreitungen und Antisemitismus im Fußball.? Waren diese Entgleisungen vom 30. August mit den anschließenden Ausschreitungen ein Einzelfall?...