Erstaufnahmeunterkunft

1 Bild

Landesbank als Erstaufnahme für Flüchtlinge: Senat will Immobilie zurückkaufen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 31.08.2015 | 321 mal gelesen

Wilmersdorf. Eine Nebenstelle für das LaGeSo? Oder ein Ersatz für das gerade bezogene Rathaus Wilmersdorf? Der frühere Sitz der Landesbank Berlin soll nach Vorstellungen des Finanzsenators dabei helfen, die Platznot zu lindern. Denn immer neue Asylbewerber warten auf Unterbringung.Noch während der Belegung des alten Dienstgebäudes am Fehrbelliner Platz verdichten sich die Anzeichen auf eine weitere Neunutzung einer Immobilie...

Notaufnahme in Tempelhof: Ehemaliger Flughafen soll Flüchtlingsquartier werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.08.2015 | 208 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. Senatsexperten haben kürzlich eine Ortsbegehung durch den Gebäudetrakt des ehemaligen Flughafen Tempelhof gemacht und besonders unter dem Blickpunkt hingeschaut, ob dort Flüchtlinge untergebracht werden könnten. Die Prüfung war zunächst eher negativ ausgefallen. Das hat sich nun aber, angesichts der sich von Tag zu Tag verschärfenden Lage, innerhalb kürzester Zeit offenbar geändert und die Vorbereitungen für die...

Erstaufnahmestelle in Wittenau: Sozialsenator Czaja will das Lageso entlasten

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 21.08.2015 | 370 mal gelesen

Berlin: Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik | Wittenau. Sozialsenator Mario Czaja (CDU) hat das Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik als eine von drei dezentralen Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in Berlin vorgeschlagen. Der Senator reagierte am 18. August auf die menschenunwürdigen Zustände am Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) an der Moabiter Turmstraße, wo täglich bis zu 2000 Flüchtlinge vorsprechen. Zum Teil campierten die Menschen...

Viel Hilfe für Flüchtlinge

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Britz | am 09.03.2015 | 25 mal gelesen

Britz. Die SPD hatte zu Kleiderspenden für die neue Erstaufnahmeunterkunft für Flüchtlinge am Mariendorfer Weg aufgerufen und war selbst überrascht über die große Hilfsbereitschaft. "Viele Einwohner kamen und spendeten vor allem Winter- und Sommerkleidung für Kinder und Herren", sagt der Abgeordnete Joschka Langenbrinck. In seinem Wahlkreisbüro in der Kranoldstraße 14 kamen über 100 Säcke zusammen. Die Spenden wurden am 25....