Manga

2 Bilder

Animefans kommen ins Fontane-Haus: Zeichner aus Japan zu Gast

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 19.10.2017 | 225 mal gelesen

Berlin: Fontane-Haus | Märkisches Viertel. Die 9. Mega Manga Convention Berlin findet vom 27. bis 29. Oktober im Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142c, statt. Im Mittelpunkt stehen die insbesondere bei Jugendlichen sehr beliebten Themen Manga, Anime und Cosplay. Die Begriffe sind weiter im Trend und stehen für japanische Comics (Mangas), für japanische Zeichentrickfilme (Anime) und Cosplay (costume play), das kreative Verkleiden nach Figuren aus...

2 Bilder

Von Mangas bis Halloween: Der Oktober ist der KinderKulturMonat

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.09.2017 | 48 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Mehr als 100 Veranstaltungen an 64 Orten. Und alle kostenlos. Das bietet der sechste KinderKulturMonat, der an den Wochenenden im Oktober stattfindet. Theater, Kinos, Museen und weitere Einrichtungen laden Kinder zwischen vier und zwölf Jahren zu Führungen, Vorstellungen und Ausprobieren ein. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg haben sich die Teilnehmer einiges einfallen lassen. Zum Beispiel das...

Filmrausch zeigt „Miss Hokusai“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 27.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Filmrauschpalast Moabit | Moabit. Im Rahmen seiner Open-Air-Kinoreihe „umsonst & draußen“ zeigt der Filmrauschpalast in der Kulturfabrik Moabit, Lehrter Straße 35, am 30. Juni um 22 Uhr im Original mit Untertiteln den japanischen Animationsfilm „Miss Hokusai“, eine lose Biographie über den legendären Künstler Hokusai, der mit seiner Tochter zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Tokio lebte und arbeitete. Hokusai gilt vielen als Ahnherr des Mangas. Der...

Flohmarkt für Animes 1

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 12.01.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Metronom | Tegel. Zum ersten Anime-Flohmarkt lädt am Sonnabend, 21. Januar, ab 15 Uhr das Freizeit- und Kulturzentrum Metronom in der Sterkrader Straße 44 ein. Animes und Mangas sind japanische Comics oder Zeichentrickserien, die sich auch hierzulande immer größerer Beliebtheit erfreuen. Im Metronom trifft sich schon seit einiger Zeit eine „Community“. Dort entstand die Idee, den Flohmarkt zu veranstalten. Fans können dort ihre...

Verlage stellen sich vor

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 16.12.2016 | 5 mal gelesen

Wedding. Der Hannibal-Musikverlag stellt noch bis 13. Januar sein aktuelles Programm in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek an der Brunnenstraße 181 vor. Dazu gehören Musiker-Biografien ebenso wie Werke über aktuelle Popkultur. Geöffnet ist die Bibliothek montags bis freitags von 10 bis 19.30 Uhr, sonnabends von 10 bis 14 Uhr. Das Anime-Label KAZÈ präsentiert in der Schillerbibliothek an der Müllerstraße 149 einen Querschnitt...

Magisches Tokyo

Georg Wolf
Georg Wolf | Wedding | am 02.12.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Schiller-Bibliothek | Monster und Helden - Der Verlag KAZÉ in der Stadtbibliothek Mitte

Mangas zeichnen lernen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 09.11.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Unter dem Namen Nashi zeichnet die Künstlerin Jennifer Heß Mangas. Ihre Comic-Erzählungen „Sometimes she's the Light“ spielen in ihrer Heimatstadt Schwerin. Darin erzählt sie die Geschichte von Juni und ihren Freunden in wundervollen, fantasievollen Bildern. Am 25. November, 17 Uhr, gibt die Künstlerin in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, einen Workshop für Mädchen und Jungen zwischen zehn und 18...

Manga-Workshop in der Bibliothek

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 08.09.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Die Manga- und Comic-Künstlerin Justina Felgenhauer bietet am 15. September von 15 bis 17 Uhr einen Workshop in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, an. Wer teilnehmen möchte, sollte bereits Grundkenntnisse im Zeichnen von Mangas haben. Im Workshop vermittelt die Künstlerin den Aufbau sowie die kreative Gestaltung von Charakteren. Außerdem wird sie traditionelle Manga-Zeichenmaterialien und den...

14 Bilder

Tausende Berliner besuchten das Kirschblütenfest

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Marzahn | am 18.04.2016 | 210 mal gelesen

Marzahn. Hanami – das Blütenschauen, wie es auf Japanisch heißt, zog am Sonntag zahlreiche Besucher an. Vor den Kassen der „Gärten der Welt“ bildeten sich allerdings lange Schlangen. Der Japanische, Koreanische und Chinesische Garten bildeten die stilvolle Kulisse für eine Mischung aus fernöstlicher Musik, exotischen Speisen und Getränken, Kampfsportvorführungen und Vorführungen fernöstlicher Zeremonien. Hunderte Besucher...

2 Bilder

Berlin ist Mangahauptstadt: Bunte Figuren im und am Fontane-Haus

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 14.10.2015 | 624 mal gelesen

Berlin: Fontane-Haus | Märkisches Viertel. Mit der 8. Mega Manga Convention vom 23. bis 25. Oktober im Fontane-Haus, Wilhelsruher Damm 142 C, wird Berlin wieder zur Hauptstadt für alle Manga-Fans.Die MMC – Mega Manga Convention Berlin öffnet bereits zum 8. Mal ihre Pforten im Fontane-Haus. Im Mittelpunkt stehen die insbesondere bei Jugendlichen sehr beliebten Themen Manga, Anime und Cosplay. Die Begriffe sind weiter im Trend und stehen für...

Manga-Zeichnen für Kinder

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | am 02.07.2015 | 98 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Für Kinder, die gern Mangas lesen und schon immer eigene Mangas zeichnen wollten, bietet die Alte Dorfschule Rudow auch in diesen Sommerferien wieder einen Workshop an. Im Ferien-Kurs „Manga-Art-Junge Kunst“ lernen Kinder von zehn bis 13 Jahren unter Anleitung, wie man die Gesichter mit den Riesenaugen zeichnet, und sie arbeiten dabei mit professionellen Materialien. Der Kurs findet am 15. und 16. Juli von 15 bis 18...