Lesen

Beiträge zum Thema Lesen

Kultur

Lesung aus den Gestaltwandlern

Hansaviertel. Katja Brandis ist mit dem neuen Band der großen Gestaltwandler-Serie am 23. November in der Hansabibliothek zu Gast. Die Autorin ist bei Kindern vor allem wegen ihrer spannenden Reihe "Woodwalkers" bekannt. Hauptfiguren von "Seawalkers – Filmstars unter Wasser" sind das Menschenkind Tiago, der eines Tages erschrocken entdeckt, dass er in zweiter Gestalt ein Tigerhai ist, und der als Delfin aufgewachsene Shari. Ihre Mitschüler an der Blue Reef High drehen einen Film – und Tiago...

  • Hansaviertel
  • 15.11.21
  • 17× gelesen
Kultur
Vorfreude auf die Advents- und Weihnachtszeit mit kurzweiligen Geschichten weckt das neue Lustige Taschenbuch aus dem Hause Disney.

Vorfreude wecken
Nikolaus bei Donald Duck & Co.

Ab sofort ist der erste Sonderband "Nikolaus" als Walt Disney Lustiges Taschenbuch (LTB) im Handel. Gerade rechtzeitig, um entspannt Geschenke für den Nikolaustag zu besorgen. Denn die Adventszeit, mit all ihren Bräuchen, und die Magie von Weihnachten in der Luft, sollen nicht durch stressige Noteinkäufe entzaubert werden. In gut vier Wochen wollen blankgeputzte Stiefel mit lustigen Gaben und dem Lustigen Taschenbuch gefüllt werden. Detektiv Donald Duck ermittelt Der Sonderband LTB "Nikolaus...

  • Siemensstadt
  • 07.11.21
  • 36× gelesen
  • 1
Bildung

Lesestunden für Kinder

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Stadtbibliothek und der Verein Lesewelt Berlin bieten Kindern wieder Vorlesestunden an. Aufgeklappt werden die Bücher immer donnerstags von 16 bis 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek am Halemweg 18. Auf die Kids warten spannende Abenteuer und ein Buchgeschenk nach jedem zehnten Besuch. Die Teilnahme ist gratis, die Vorleser arbeiten ehrenamtlich. Kinder ab sechs Jahren müssen allerdings eine Maske tragen. Gelesen wird außerdem in der Johanna-Moosdorf-Bibliothek,...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 06.10.21
  • 12× gelesen
KulturAnzeige
Während SAMi erzählt, könnt ihr die Bilder betrachten.
Aktion 3 Bilder

Mit dem Lese-Eisbär Geschichten entdecken
Ravensburger verlost fünf SAMi-Starter-Sets

„Hör, was du siehst!“ lautet das Motto der Ravensburger Eigenentwicklung und Produktneuheit SAMi im Herbst 2021. Im Mittelpunkt steht der Lese-Eisbär SAMi, der Kindern spannende Geschichten erzählt – über ein innovatives Hör- und Bucherlebnis. Dazu stecken Kinder eines der SAMi-Bilderbücher in dessen Eisscholle. Mit dem Aufschlagen des Buches startet die Geschichte als Hörbuch mit professionellen Stimmen, Geräuschen und musikalischer Untermalung. Der Clou: Die Kinder steuern die Geschichte...

  • Steglitz
  • 01.10.21
  • 1.025× gelesen
Bildung

Info-Mobil zu Analphabetismus

Schöneberg. In Deutschland können rund 18 Prozent der Erwachsenen nur schlecht oder gar nicht lesen und schreiben. Daran können Betroffene jedoch etwas ändern. Um über die Möglichkeiten zu informieren, kommt am Freitag, 20. August, das Alfa-Mobil in die Hauptstraße 143. Vor der Kaiser-Wilhelm-Passage stehen Fachleute zwischen 10 und 14 Uhr zum Gespräch bereit. Mehr unter www.alfa-mobil.de. sus

  • Schöneberg
  • 16.08.21
  • 6× gelesen
Kultur
3 Bilder

LAURA HARI´s neustes Kinderbuch - LESETIPP!
Finja Fenchel Titanwurz - Die Reise auf dem Wolkenpferd

Laura Haris neustes Kinderbuch - erschienen im autumnus Verlag wurde nicht nur von ihr geschrieben, sondern auch mit unzähligen, liebevoll gezeichneten Illustrationen versehen. Dieses Buch ist wirklich ein Geschenk - für Große und Kleine. Die Geschichte fesselt und man möchte das Buch am liebsten nicht mehr aus den Händen legen. Finja Fenschel Titanwurz geht auf die Suche nach ihren Eltern und erlebt dabei nicht nur die spannendesten Abenteuer, sondern trifft auch die fantastischsten Gestalten!...

  • Kreuzberg
  • 15.08.21
  • 37× gelesen
Bildung

Die besten Kinderbücher

Wilmersdorf. In der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek, Brandenburgische Straße 2, ist bis zum 10. September die Ausstellung „Der Rote Elefant“ zu Gast. Das Literaturhaus LesArt präsentiert hier die aktuellen Kinder- und Jugendbücher der Buchempfehlungsliste „Der Rote Elefant“, Vorgestellt werden 60 Bücher und die dazugehörigen Rezensionen. Seit 1993 erscheint die Liste jährlich im Herbst. Weitere Infos auf www.der-rote-elefant.org/. KaR

  • Wilmersdorf
  • 31.07.21
  • 7× gelesen
Ausflugstipps

Lesesommer geht weiter

Prenzlauer Berg. Auch nach den Sommerferien geht der Lesesommer der Bibliothek am Wasserturm in der Prenzlauer Allee 227/228 weiter. Am Dienstag, 10. August, um 16 Uhr lädt der Autor und Illustrator Gunnar Kunz alle Kinder von vier bis acht Jahren auf eine interaktive Märchenreise rund um die Welt ein. Dazu bringt er seinen „Koffer voller Wunder“ mit. Am Donnerstag, 26. August, um 10 Uhr können Kinder ab sieben Jahren an einem Dicke-Dackel-Zeichenworkshop mit der Illustratorin Bianca Schaalburg...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.07.21
  • 11× gelesen
Soziales
In der Kleiderbörse ist sowohl Sommer- als auch Winterbekleidung vorrätig.
2 Bilder

Neue Kleider- und Bücherbörse

Köpenick. In den Räumen des Vereins TJP am Standort Lobitzweg 1-5 ist eine Kleider- und Bücherbörse eröffnet worden. Auf rund 70 Quadratmetern sind dort rund 4000 Bücher zu finden. Das Angebot richtet sich an alle Senioren, die sich mit Literatur beschäftigen möchten. Bücherspenden werden vor Ort entgegengenommen. In der Kleiderbörse, die sich an bedürftige Personen richtet (Nachweis erforderlich), ist sowohl Sommer- als auch Winterbekleidung vorrätig. Es kann Bekleidung für Senioren und Kinder...

  • Köpenick
  • 24.07.21
  • 120× gelesen
Kultur
Pfiffige Idee: Theater Morgenstern liefert seinem Publikum Geschichten zum Tauschen aus.

Lieferservice und Lesemarathon
Theater Morgenstern liest Geschichten im Freien

Das Kinder- und Jugendtheater Morgenstern hat den Sommer über spannende Highlights im Angebot. Da werden Geschichten getauscht und open air Bücher gelesen. Familien, aufgepasst! Wegen der Pandemie ist alles anders als sonst, auch Theater. Darum hat sich das Morgenstern etwas ganz Besonderes überlegt. Mit Abstand und Lastenfahrrad liefert das Team ein Drei-Gänge-Menü köstlicher Geschichten aus – open Air und coronakonform. Beim ersten Geschichtentausch treffen sich Familien am 13. Juni um 10...

  • Friedenau
  • 04.06.21
  • 27× gelesen
Kultur

Bibliothek liest am Telefon vor

Gesundbrunnen. Die Bibliothek am Luisenbad, Badstraße 39, bietet ein neues Projekt in Kooperation mit den Vorlesern der Lese-Lust von agens an. Die telefonischen Lesungen sind kostenlos und wenden sich an Senioren und mobilitätseingeschränkte Menschen im Bezirk Mitte. Die Lesungen werden inhaltlich auf die Wünsche der Zuhörer zugeschnitten. Sie finden montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr statt und werden in unterschiedlicher Länge angeboten (15, 30 oder 45 Minuten). Anmeldungen für die...

  • Bezirk Mitte
  • 28.05.21
  • 7× gelesen
Bildung

Probe-Ausweis verlängert
Kostenlos digitale Angebote der Bibliothek nutzen

Der kostenlose Probe-Ausweis der Stadtbibliothek geht in die nächste Runde. Das Angebot zum Kennenlernen und Ausleihen der digitalen Medien wird bis zum 30. Juni verlängert. Wer interessiert ist, kann auf der Internetseite der Öffentlichen Bibliotheken Berlin unter https://www.voebb.de/registrieren ein Nutzerkonto anlegen. Anschließend ist es möglich, in den digitalen Angeboten auf Entdeckungsreise zu gehen. Neben Krimis, Romanen & Co. gibt es Lernmedien wie Sprachkurse und Vokabeltrainer sowie...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 10.05.21
  • 11× gelesen
Bildung

Martha Offe ist beste Vorleserin

Treptow-Köpenick. Der regionale Vorlesewettbewerb in Treptow-Köpenick wurde dieses Jahr in digitaler Form durchgeführt. Platz eins belegte Martha Offe aus der sechsten Klasse der Bouché-Grundschule in Alt-Treptow. Sie entschied sich, aus dem Buch „Das Mädchen Wadjda“ von Hayfa Al Mansour vorzulesen. Am 26. Mai wird sie den Bezirk damit beim Landesentscheid vertreten. Das Finale wird voraussichtlich im Juni durchgeführt. PH

  • Treptow-Köpenick
  • 05.05.21
  • 14× gelesen
Soziales

Kinder lesen Katzen vor

Berlin. Über den Primus-Preis der Stiftung Bildung und Gesellschaft kann sich die Initiative „Kinder lesen Katzen vor“ des Tierschutzvereins (TVB) freuen. In dem Projekt lesen Kinder mit Leseschwäche Katzen vor. Sie können ohne Druck üben, die Katzen freuen sich über Gesellschaft. Die 3000 Euro Preisgeld kommen der Kinder- und Jugendarbeit des TVB zugute. st

  • Falkenberg
  • 30.03.21
  • 5× gelesen
Kultur

Neuer Bücherbus nach 20 Jahren

Treptow-Köpenick. Der große Bücherbus der Stadtbibliothek Treptow-Köpenick wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Dieses Jubiläum soll gefeiert werden, ist aber zugleich auch Anlass für eine teure Neuinvestition. Nach 20 Jahren hat der Bücherbus nämlich das reguläre Rentenalter erreicht und muss ersetzt werden. Daher beginnen dieses Jahr die konkreten Planungen zur Beschaffung eines neuen großen Bücherbusses, wie das Bezirksamt bekanntgab. Die Kosten für das speziell anzufertigende Fahrzeug belaufen...

  • Treptow-Köpenick
  • 10.03.21
  • 30× gelesen
Bildung

Wieder Bücher ausleihen
Bibliotheken sind offen

Die Stadtbibliotheken fahren aus dem Lockdown hoch. Medien können wieder ausgeliehen und zurückgegeben werden. Lese- und Arbeitsplätze sind vor Ort aber noch nicht nutzbar. Auch die Schutzmaske bleibt Pflicht. Dazu wurden die Öffnungszeiten geändert. So hat die Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96 (Rathaus), jetzt montags bis freitags von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Die Buchrückgabe am Automaten ist täglich von 6 bis 22 Uhr möglich. Die Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek an der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.02.21
  • 26× gelesen
Bildung

Bücherbus legt Corona-Pause ein

Treptow-Köpenick. Der kleine Bücherbus „Henry“ der Stadtbibliothek Treptow-Köpenick fährt aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens vorübergehend nicht mehr durch den Bezirk. Bis voraussichtlich 31. Januar werden keine Kitas und Grundschulen angesteuert. „Henri hat in diesem Jahr sehr viel geleistet und hat sich eine längere Ferienauszeit verdient. Wir bitten um Verständnis“, teilte das Bezirksamt mit. Die Ausleihe der in dieser Zeit zur Rückgabe fälligen Medien wird automatisch verlängert....

  • Treptow-Köpenick
  • 19.12.20
  • 50× gelesen
Bildung

Lesen und Vorlesen
Geschichten aus deiner Stadt und deinem Bezirk

Das sogenannte Groß-Berlin mit seinen heutigen Grenzen ist 2020 hundert Jahre alt geworden. Auf dem Fleckchen, auf dem wir hier leben, siedeln allerdings schon sehr viel länger Leute. Und wo Menschen leben, da entstehen meistens Erzählungen. Willst du sie kennenlernen? Manchmal drehen diese sich um Dinge, die tatsächlich passiert sind, bei anderen Geschichten aber weiß man nicht so ganz. Oder glaubst du, dass es in Tegel mal eine Hexe gab, ein Kobold, der in der Nähe des Müggelsees sein Unwesen...

  • Treptow-Köpenick
  • 10.12.20
  • 50× gelesen
Bildung

Lesen und Vorlesen
Märchen aus deiner Heimatstadt

Das sogenannte Groß-Berlin mit seinen heutigen Grenzen ist 2020 hundert Jahre alt geworden. Auf dem Fleckchen, auf dem wir hier leben, siedeln allerdings schon sehr viel länger Leute. Und wo Menschen leben, da entstehen meistens Erzählungen. Wie wäre es mit Märchen aus deiner Heimatstadt? Manchmal drehen diese sich um Dinge, die tatsächlich passiert sind, bei anderen Geschichten aber weiß man nicht so ganz. Oder glaubst du, dass es in Tegel mal eine Hexe gab, ein Kobold, der in der Nähe des...

  • Mitte
  • 08.12.20
  • 100× gelesen
Bildung
"Nimm meins, bring' dein's": So läuft es in der neuen Bücherbox. Die ersten Kita-Kinder sind schon beim Schmökern.
2 Bilder

Fröbel-Kita mit offener Bücherbox
Büchertausch in der Telefonzelle

„Nimm meins, bring‘ deins!“. Kinderbücher in 23 Sprachen finden Kids und Familien jetzt in der Kinder-Bücherbox der Fröbel-Kita „Momento“. Der offene Bücherschrank ist eine umgebaute Telefonzelle. Die steht leuchtend grün jetzt an der Fröbel-Kita in der Straßburger Straße 6B. Gefüllt ist sie mit 100 Büchern aus der Starterkiste der Stiftung Lesen und einem vielsprachigen Buchpaket des Kita-Fördervereins. Während der Öffnungszeiten des Kindergartens stellen junge Buchfans ihre ausgelesenen...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.11.20
  • 191× gelesen
Kultur

Neue Krimis zum Schaudern

Moabit. Der Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek ist einzigartig in Berlin. Knapp 6000 Krimis laden dort zum Schmökern und zum wohligen Schaudern ein. Nun erweitert der Polar Verlag aus Hamburg das Angebot mit aktuellen Krimis aus seinem Programm. Die präsentierten Kriminalromane führen ihre Leser aus der eigenen Komfortzone an Orte der Krise, Not und Gefahr, wo es um Leben und Tod, aber auch um moralische Fragen geht. Die Autorinnen und Autoren des Polar Verlags stammen aus verschiedenen...

  • Moabit
  • 11.11.20
  • 71× gelesen
Umwelt
Das Teenmagazin "Dein Planet" erhielt das Qualitätssiegel der "Stiftung Lesen".

Qualitätssiegel der "Stiftung Lesen"
"Dein Planet" macht Lust aufs Lesen

“'Dein Planet' ist attraktiv und modern aufgemacht, wirkt frisch und macht Lust aufs Lesen“, so die Fachjury über die Vergabe des aktuellen Qualitätssiegels in der Kategorie Kinderzeitschriften. Zweimal jährlich vergibt die "Stiftung Lesen" Qualitätssiegel für ausgewählte Kinder- und Jugendzeitschriften, die zum Lesen motivieren und Lesefreude wecken. Das monatliche Teensmagazin "Dein Planet" richtet sich an Kinder zwischen zwölf bis 15 Jahren und weckt Interesse mit dem Thema...

  • Charlottenburg
  • 02.11.20
  • 450× gelesen
Sonstiges

Schon gelesen?
Wenn's draußen regnet und stürmt....

Jetzt kommt wieder die ungemütliche Zeit auf uns zu. Draußen ist es düster, grau und unangenehm kalt. Dagegen hilft nur eins: Kuschel dich in eine warme Decke, hol' dir einen Kakao, zünde dir eine Kerze an und dann schnapp dir dein E-Book und lies mal wieder. Vielleicht mal einen Kurzkrimi, wie "Die Fremde" oder "Sophie" . Und wenn du lieber lachen möchtest "Shit happens" oder "Shit happens - immer wieder". Alle E-books sind von Inga Voigt und können in den einschlägigen Buchhandlungen erworben...

  • Reinickendorf
  • 19.10.20
  • 23× gelesen
Kultur

Helene-Nathan-Bibliothek schließt sonnabends

Neukölln. Wegen der steigenden Infektionszahlen bleibt die Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, ab sofort am Sonnabend geschlossen. Im Gegenzug öffnet sie an den Werktagen länger – und zwar von 9 bis 20 Uhr. Die Bibliothek Rudow, Bildhauerweg 9, ändert ebenfalls Ihre Öffnungszeiten. Besucher sind werktags von 11 bis 18 Uhr willkommen. Nach den Ferien ist der Zugang nur noch über den Garten (Seilerweg 9) möglich. Informationen gibt es unter...

  • Neukölln
  • 16.10.20
  • 202× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.