Rentenberatung

Viele Tipps zum Thema Rente

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 22.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Eine Rentenberatung findet am 1. Dezember in der Alten Apotheke statt. Gesprächspartner für Ratsuchende ist der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung, Manfred Oberüber. Von 15 bis 17 Uhr berät er zur Alters-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits-, Unfall- und Witwenrente. Die Beratung in der Romain-Rolland-Straße 112 ist kostenlos, eine Spende ist willkommen. Anmeldung unter  21 98 29 70. BW

Rund um die Rente

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 14.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Daniel Buchholz | Siemensstadt. Fragen zur Rente bewegen viele Spandauer. Welche Rentenansprüche habe ich? Steigt meine Rente im nächsten Jahr? Muss ich meine Rente versteuern? Antworten darauf gibt der Renten-Experte Helmfried Hauch am 22. November im Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz. Helmfried Hauch ist ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund. Wegen der großen Nachfrage kommt er zum zweiten Mal...

Vortrag zur Altersvorsorge

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 10.11.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Infothek beruflicher Wiedereinstieg | Steglitz. Wie kann man seinen Rentenanspruch aus sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen, aber auch aus Minijobs, Ausbildung und Familienarbeit erwerben? Welche privaten Vorsorgemöglichkeiten haben Angestellte und Selbstständige und ab wann gibt es einen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente? Diese und weitere Fragen beantwortet eine Expertin der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg in einem Vortrag am...

Beratung zu Recht und Rente

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 07.06.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Bucher Bürgerhaus | Buch. Das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch bietet jetzt einmal im Monat eine kostenfreie Rechtsberatung durch die Rechtsanwältin Ingeborg Mettin und den Rechtsanwalt Steffen Brück an. Jeder kann ohne Anmeldung einfach vorbeikommen. Beraten wird zu Themen im privaten und beruflichen Alltag. In diesem Monat findet die Beratung am 16. Juni um 16 Uhr statt. Weiterhin gibt es im Stadtteilzentrum jetzt auch eine...

Mehrsprachige Rentenberatung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 29.05.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Straße | Schöneberg. Am 7. Juni von 17 bis 18 Uhr bietet das Nachbarschfts- und Familienzentrum in der Kurmärkischen Straße 1-3 Rentenberatung auf Deutsch, Türkisch und Russisch an; Anmeldung unter  25 79 75 38. KEN

Viele Tipps zum Thema Rente

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 22.05.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Eine Rentenberatung findet am 3. Juni in der Alten Apotheke statt. Gesprächspartner ist der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung, Manfred Oberüber. Von 15 bis 17 Uhr berät er über die Alters-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits-, Unfall- und Witwenrente. Die Beratung in der Romain-Rolland-Straße 112 ist kostenlos, eine Spende ist willkommen. Anmeldung unter  21 98 29 70. BW

Beratung zu Rentenfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 03.05.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Eine Rentenberatung findet am 12. Mai in der Alten Apotheke statt. In der Romain-Rolland-Straße 112 steht Manfred Oberüber als Gesprächspartner zur Verfügung. Er ist der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung. Von 15 bis 17 Uhr berät er kostenlos zu Themen wie Alters-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits-, Unfall- und Witwenrente. Eine Spende ist willkommen. Weitere Informationen unter...

Beratung zu Rentenfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 27.03.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Eine Rentenberatung findet am 7. April in der Alten Apotheke statt. Gesprächspartner für Ratsuchende ist der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung, Manfred Oberüber. Von 15 bis 17 Uhr berät er zur Alters-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits-, Unfall- und Witwenrente. Die Beratung in der Romain-Rolland-Straße 112 ist kostenlos, eine Spende willkommen. Anmeldung unter  21 98 29 70. BW

Rentenexperten beraten vor Ort

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 25.01.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: CDU-Bürgerbüro | Lichterfelde. Experten der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg informieren am Dienstag, 2. Februar, 15-17 Uhr, im CDU-Bürgerbüro, Hindenburgdamm 80, rund um das Thema Rente. Unter  84 41 71 74 oder per E-Mail buergerbuero.hindenburgdamm@gmail.com kann ein individueller Termin vereinbart werden. KM

Beratung zu Rentenfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 19.01.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Eine Rentenberatung findet am 4. Februar in der Alten Apotheke statt. Im Nachbarschaftshaus des Bürgervereins Zukunftswerkstatt Heinersdorf steht Manfred Oberüber als Gesprächspartner für Ratsuchende zur Verfügung. Er ist der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung. Von 15 bis 17 Uhr berät er zu Themen, wie Altersrente, Berufsunfähigkeitsrente, Erwerbsunfähigkeitsrente, Unfallrente und Witwenrente....

Beratung und neue Kurse

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 15.01.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch startet mit neuen Beratungsangeboten und Kursen ins neue Jahr. Ab diesem Monat findet eine kostenfreie Rechtsberatung durch eine Anwaltskanzlei statt. Jeder kann ohne Anmeldung einfach vorbeikommen. Erster Termin: 21. Januar um 16 Uhr. Weiterhin findet eine Rentenberatung durch Dietrich Schneider statt. Dazu sind Ratsuchende am 23. Januar von 8 bis 12 Uhr willkommen. Anmeldung:...

Beratung zu Rentenfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 27.12.2015 | 34 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Eine Rentenberatung findet am 7. Januar in der Alten Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112, statt. Gesprächspartner ist der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung, Manfred Oberüber. Von 15 bis 17 Uhr berät er kostenlos zur Alters-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits-, Unfall- und Witwenrente. Eine Spende ist willkommen. Anmeldung unter  21 98 29 70. BW

Rentenexperten antworten

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 10.11.2015 | 25 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro der CDU Steglitz-Zehlendorf | Lichterfelde. Im CDU-Bürgerbüro, Hindenburgdamm 80 wird am Dienstag, 17. November, von 15 bis 17 Uhr, eine Rentenberatung durch die Deutsche Rentenversicherung angeboten. Bürger haben die Möglichkeit, sich bei den Experten über die Mütterrente, die Rente mit 63 und die eigenen Ansprüche zu informieren. Anmeldungen erbeten unter  84 41 71 74 oder E-Mail: buergerbuero.hindenburgdamm@gmail.com. KM

Rentenexperten informieren

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 25.09.2015 | 76 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro der CDU Steglitz-Zehlendorf | Lichterfelde. Nach der Sommerpause gibt es im Bürgerbüro der CDU, Hindenburgdamm 80, wieder eine Rentenberatung. Am Dienstag, 6. Oktober, 15 bis 17 Uhr, stehen Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung Rede und Antwort. Bürger haben Gelegenheit, mit den Experten zu sprechen und sich über die Mütterrente, die Rente mit 63 Jahren und die eigenen Ansprüche zu informieren. Terminvereinbarungen sind unter  84 41 71 74 oder per...

Rentenexperten antworten

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 04.05.2015 | 29 mal gelesen

Berlin: CDU-Bürgerbüro | Lichterfelde. Am Dienstag, 19. Mai, von 15 bis 17 Uhr, haben Bürger die Möglichkeit, mit Experten der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg zu sprechen. Im CDU-Bürgerbüro, Hindenburgdamm 80, geben die Rentenexperten Auskunft zu Mütterrente, Rente mit 63 und den eigenen Ansprüchen Auskunft. Termine können vereinbart werden unter auch 84 41 71 74 oder buergerbuero.hindenburgdamm@gmail.com. Karla Menge / KM

Rentenberatung im Bürgerbüro

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 09.03.2015 | 53 mal gelesen

Berlin: CDU-Bürgerbüro | Lichterfelde. Am Dienstag, 17. März, 15 bis 17 Uhr, gibt es die Gelegenheit, mit den Experten der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg zu sprechen. Im CDU-Bürgerbüro, Hindenburgdamm 80, können sich Bürger zu Themen wie Mütterrente, Rente mit 63 Jahren und die eigenen Ansprüche informieren. Terminvereinbarung: 84 41 71 74 oder buergerbuero.hindenburgdamm@gmail.com. Karla Menge / KM