Teppiche

2 Bilder

Kunstvolle Teppiche im Museum für Islamische Kunst

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 19.08.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Pergamonmuseum | Mitte. „Behaglich: Teppiche in indischen Miniaturmalereien“ heißt eine Sonderpräsentation des Museums für Islamische Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel, die vom 20. Oktober bis 26. Januar 2018 gezeigt wird.Die Ausstellung im Buchkunstkabinett des Museums für Islamische Kunst zeigt rund 22 indo-islamische Malereien aus der Moghulzeit, die die Verwendung von Teppichen in den Kreisen der gesellschaftlichen Eliten...

Pad

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Mitte | am 20.03.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Heimtextillabel Pad | Pad, Rochstraße 18, 10178 BerlinAm 23. März eröffnet das deutsche Heimtextillabel Pad seinen ersten Shop in Berlin. Hier können Kunden Textilien kaufen, wie Kissen, Decken, Teppiche und Bettwäsche. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Anatolische Textilkunst

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.11.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Bumiller Collection | Kreuzberg. Bis 3. Dezember findet in der Bumiller Collection, Naunynstraße 68, die Ausstellung "Woven Paradise" über anatolische Textilkunst des 18. und 19. Jahrhunderts statt. Die Exponate stammen aus der Kollektion des Sammlers Martin Posth. Zu sehen sind 46 Teppiche und zwölf gewebte Wandbehänge, sogenannte Kelims. Geöffnet ist donnerstags bis sonnabends, jeweils von 14 bis 18 Uhr sowie nach Anmeldung. Außerdem gibt es...

1 Bild

Kuschelkomfort für alle Räume: Aktuelle Trends aus der porta-Teppichwelt

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 29.12.2015

Potsdam: porta | Der passende Teppich verleiht Ihrem Zuhause eine gemütliche, warme Atmosphäre und jedem Raum einen ganz besonderen Charakter. In der Teppich-Abteilung von porta in Potsdam Drewitz ist die Auswahl riesig und guter Rat nicht teuer. Abteilungsleiter Christian Sengstock und seine Mitarbeiter führen Sie auf Wunsch durch das breite Sortiment und informieren bei Bedarf zum Beispiel über Hoch- und Langflorteppiche, erklären die...

1 Bild

Handgeknüpftes in neuem Gewand

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 03.06.2014 | 49 mal gelesen

Schwer und muffig - handgeknüpfte Teppiche galten lange als altmodisch. Doch seit kurzer Zeit findet man sie nun wieder als anheimelnde Accessoires in schicken Lofts und Townhouses."In klinisch durchgestylten Wohnungen mit hochglanzpolierten Betonböden fühlt sich niemand richtig wohl", sagt Teppichproduzent Jan Kath. "Unsere Teppiche sind ein organisches i-Tüpfelchen, Wohlfühlinseln, die im coolen Interieur heilsam...