BSR Berliner Stadtreinigung

Beiträge zum Thema BSR Berliner Stadtreinigung

Umwelt

Müllcontainer Nummer sechs

Rummelsburg. Bis Ende Februar wird am 22-Stunden-Anleger an der Rummelsburger Bucht ein zusätzlicher Sonder-Müllentsorgungscontainer mit großem Fassungsvermögen und einer engen Einwurfsöffnung bereitgestellt, berichtet Umweltstadtrat Martin Schaefer (CDU). Der Bereich ist inzwischen ein Müllhotspot. Deshalb beschloss die BVV im Sommer 2020, dass sich das Bezirksamt in Zusammenarbeit mit der BSR dafür einsetzen soll, dass die Anzahl der dortigen Müllbehälter erhöht wird. Inzwischen sind es fünf....

  • Rummelsburg
  • 10.02.21
  • 17× gelesen
Umwelt
Auch er soll künftig von der BSR gereinigt werden: der äußere Bereich des Schlossparks Schönhausen. Hier finden sich immer wieder Hinterlassenschaften von Parkbesuchern.
3 Bilder

BSR reinigt vier weitere Grünanlagen
Bezirksamt schlug insgesamt zwanzig Flächen vor

Bislang sorgt das Straßen- und Grünflächenamt für die Reinigung der meisten Grünanlagen im Bezirk. Aber vorgesehen ist, dass sukzessive der BSR diese Aufgabe übernimmt. In einem 2018 gestarteten Pilotprojekt werden bereits fünf Grünanlagen im Bezirk durch die BSR regelmäßig gereinigt. Dabei handelt es sich um den Park am Weißen See, den Blankensteinpark, den Helmholtzplatz, den Kollwitzplatz und den Stadtplatz an der Marie. Zur Verstetigung des Projektes schlug das Bezirksamt insgesamt zwanzig...

  • Niederschönhausen
  • 28.01.21
  • 58× gelesen
Politik

Brauchen wir eine Quote?
Koalition will mehr Menschen mit Migrationshintergrund im öffentlichen Dienst

Weil Migranten in der Verwaltung, in Landesunternehmen wie BSR und BVG, aber auch an Gerichten unterrepräsentiert sind, will die rot-rot-grüne Koalition noch vor den Wahlen im September per Gesetz eine Migrantenquote von 35 Prozent für den öffentlichen Dienst einführen. Ziel ist es, den Anteil von Menschen mit Migrationsgeschichte entsprechend ihrem Anteil an der Berliner Bevölkerung (derzeit 35 Prozent) zu erhöhen. Bisher haben nur zwölf Prozent der Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes einen...

  • Mitte
  • 25.01.21
  • 2.314× gelesen
  • 8
Umwelt
Ein Blick über den winterlichen Weißen See in Richtung Strandbad.
3 Bilder

Für mehr Sauberkeit, Licht und Strandflächen
Nachhaltige Wasserversorgung des Weißen Sees soll gesichert werden

Der Bundestag beschloss Ende vergangenen Jahres, dass für Sanierungsmaßnahmen am Weißen See 1,98 Millionen Euro aus dem Pilotprogramm „Klimaanpassung unserer Städte“ bereitgestellt werden. Wie diese Mittel eingesetzt werden sollten, dazu haben Abgeordnetenhausmitglied Dirk Stettner (CDU) und Anwohner des Parks am Weißen See, mit denen er in Kontakt ist, bereits ganz konkrete Vorstellungen. Seit Jahren werde vom Bezirksamt gefordert, mehr für den Park am Weißen See und das Strandbad Weißensee zu...

  • Weißensee
  • 13.01.21
  • 178× gelesen
Umwelt

Alle Jahre wieder
BSR sammelt Weihnachtsbäume zur Energiegewinnung ein

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) ist vom 7. bis zum 20. Januar im Bezirk unterwegs und sammelt die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Die Abholtermine für die Steglitz-Zehlendorfer Ortsteile sind Donnerstag am 7. und 14. Januar in Dahlem, Mittwoch am 13. und 20. Januar in Wannsee, Freitag am 8. und 15. Januar in Steglitz und Nikolasee sowie Sonnabend am 9. und 16. Januar in Lankwitz, Lichterfelde und Zehlendorf. Die Bäume sollten schon am Vorabend, spätestens bis 6 Uhr früh am Abholtag, gut...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 06.01.21
  • 31× gelesen
Umwelt

Abgeschmückt und unverpackt

Reinickendorf. An den Sonnabenden, 9. und 16. Januar, holt die BSR die ausrangierten Weihnachtsbäume im gesamten Bezirk ab. Sie sollen am Vorabend an den Straßenrand gelegt werden. Und ganz wichtig: Sie müssen völlig abgeschmückt und nicht eingepackt sein. tf

  • Bezirk Reinickendorf
  • 05.01.21
  • 9× gelesen
Soziales

Abholung von Christbäumen

Neukölln. Die Berliner Stadtreinigung holt an zwei Terminen Weihnachtsbäume ab. Die Mitarbeiter bitten darum, Fichte, Tanne & Co. am Vorabend abgeschmückt und unverpackt an den Straßenrand zu legen. Im Ortsteil Neukölln sind die Männer in Orange Freitag, 8. und 15. Januar, unterwegs. Buckow, Gropiusstadt und Rudow sind Sonnabend, 9. und 16. Januar, an der Reihe. In Britz werden die Bäume Dienstag, 12. und 19. Januar abtransportiert. sus

  • Neukölln
  • 02.01.21
  • 31× gelesen
Soziales

Christbäume werden abgeholt

Tempelhof-Schöneberg. Die Berliner Stadtreinigung holt Weihnachtsbäume ab. Die Mitarbeiter bitten darum, Fichte, Tanne & Co. am Vorabend abgeschmückt und unverpackt an den Straßenrand zu legen. Im Ortsteil Tempelhof sind die Männer in Orange Dienstag, 12. und 19. Januar, unterwegs. Schöneberg und Friedenau sind am Mittwoch, 13. und 20. Januar, an der Reihe. In Lichtenrade, Mariendorf und Marienfelde werden die Bäume am Sonnabend, 9. und 16. Januar, abtransportiert. sus

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 01.01.21
  • 14× gelesen
Umwelt

Abholtermine für Weihnachtsbaum

Spandau. In allen Spandauer Ortsteilen holt die BSR am 9. und 16. Januar die ausrangierten Weihnachtsbäume. Sie sollen am Vorabend an den Straßenrand gelegt werden und abgeschmückt und unverpackt sein. tf

  • Bezirk Spandau
  • 01.01.21
  • 12× gelesen
Umwelt

Sperrmüll wird eingesammelt

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll gemeinsam mit der BSR ab dem Jahr 2021 im gesamten Bezirk mindestens sechs Sperrmüllaktionstage durchführen. Das beschloss der Haushaltsausschuss der BVV auf Antrag der Linksfraktion. Dabei soll den Bürgern die Möglichkeit angeboten werden, kostenlos ihren nicht mehr benötigten Hausrat wohnortnah in einem BSR-Sammelfahrzeug abzugeben. Die Standorte sollen gemeinsam mit den jeweiligen Stadtteilkoordinatoren ausgewählt werden. Die Anwohner sind dann mit...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 02.12.20
  • 53× gelesen
Umwelt

Mehrwegbecher für bessere Welt

Berlin. Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) setzt an den beiden Standorten in der Treskowallee in Karlshorst und auf dem Campus Wilhelminenhof in Oberschöneweide auf Mehrweg- statt Einwegbecher. Alle Cafés auf dem Campusgelände sowie die umliegenden Cafés wurden angesprochen, sich der Better-World-Cup-Initiative anzuschließen. Rund 20 Verkaufsstellen hätten sich der Initiative angeschlossen und befüllen mitgebrachte Mehrwegbecher, teilte die Senatsumweltverwaltung mit....

  • Karlshorst
  • 28.11.20
  • 33× gelesen
Wirtschaft

Betriebsgenehmigung wird nicht verlängert
Recyclinghof am Tempelhofer Weg schließt

Es ist nicht mehr daran zu rütteln: Der Recyclinghof am Tempelhofer Weg 32 schließt zum Jahresende. Einen neuen Standort im Bezirk wird es nicht geben. Das teilt Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) mit. Sie hatte sich zuvor an die Berliner Stadtreinigung (BSR) gewandt und einen Beschluss der Bezirksverordneten übermittelt. Die wünschten sich einen Ersatz für den Hof, der Wohnungsbau weichen muss – und zwar sowohl im Norden als auch im Süden von Tempelhof-Schöneberg. Die BSR  hätte den...

  • Tempelhof
  • 26.11.20
  • 914× gelesen
Wirtschaft
Typische Tegel-Ausstattung. Es gibt bestimmt einige Menschen, die daran Interesse hätten.
2 Bilder

„Flughafen darf nicht auf dem Müll landen“
Daniel Buchholz fordert ein durchdachtes Konzept für den Umgang mit dem Inventar

Der Flughafen Tegel ist Geschichte, auch wenn er noch ein halbes Jahr seine Betriebserlaubnis behält. Nach seiner Schließung stellt sich nun die Frage, was aus dem Inventar – von Möbeln bis zu Wegweisern – wird. Das wollte auch der Spandauer Abgeordnete Daniel Buchholz (SPD) von der Landesregierung wissen. Die Antwort der zuständigen Senatsverwaltung für Finanzen hat ihn aber nicht wirklich zufrieden gestellt. Demnach sind für das Inventar zunächst unterschiedliche Stellen und Akteure...

  • Tegel
  • 12.11.20
  • 249× gelesen
Umwelt

Kostenloser Sperrmüllaktionstag in der Soldiner Straße

Gesundbrunnen. Eine gute Gelegenheit, um Keller, Dachboden oder Rumpelkammer aufzuräumen: Am Sonnabend, 14. November 2020, von 8 bis 12 Uhr ist die BSR in der Soldiner Straße gegenüber der Hausnummer 58 vor Ort und nimmt kostenlos Sperrmüll entgegen. Abgegeben werden können Möbel, Teppiche, Matratzen, Schrott, Hölzer, Elektrogeräte und Alttextilien. Falls der Weg zum Sperrmüllfahrzeug etwas weiter ist, kann kostenlos ein Lastenrad über die Flotte Berlin (https://flotte-berlin.de/) geliehen...

  • Gesundbrunnen
  • 09.11.20
  • 136× gelesen
Umwelt

Herbstputz in Karlshorst

Karlshorst. Unter dem Motto „Eine saubere Sache“ findet am 14. November der zweite Herbstputz in Karlshorst statt. Veranstaltet wird er in Zusammenarbeit von Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg, Bezirksamt und BSR mit Unterstützung des Bürgervereins Karlshorst. Die beiden Treffpunkte sind jeweils ab 10 Uhr am Traberweg sowie am Naturschutzgebiet Biesenhorster Sand, Eingang Viechtacher Straße. Freiwillige Helfer, die diese Reinigungsaktion an frischer Luft unterstützen möchten, sind herzlich...

  • Karlshorst
  • 06.11.20
  • 13× gelesen
Umwelt

8,6 Tonnen bei Sperrmüllaktion

Steglitz-Zehlendorf. Die Sperrmüll-Aktionstage der Berliner Stadtreinigung (BSR) im September sind laut Grünen-Umweltstadträtin Maren Schellenberg sehr gut angenommen worden. An drei Tagen seien insgesamt 8,6 Tonnen Sperrmüll abgeholt worden, teilte sie auf eine schriftliche Anfrage des SPD-Verordneten Dmitri Stratievski mit. Dies sei aus Sicht des Bezirksamtes ein gutes Ergebnis. Innerhalb des Sonderprogramms „Saubere Stadt“ waren Sammelstellen auf dem Hanna-Renate-Laurien-Platz in Lankwitz,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 05.11.20
  • 31× gelesen
Umwelt

Hundekot in Parks
Hoffen auf noch mehr Abfallbehälter

Hundehalter, die vom Ordnungsamt beim Gassigehen kontrolliert werden, müssen einen Hundekotbeutel vorzeigen können. Das hat das Abgeordnetenhaus von Berlin im neuen Straßenreinigungsgesetz festgeschrieben. Wer solch einen Beutel nicht vorzeigen kann, dem droht ein Bußgeld von mindestens 35 Euro. „Hier geht es nicht darum, den Leuten Geld abzunehmen“, sagt das Pankower SPD-Abgeordnetenhausmitglied Torsten Hofer. „Es geht um den erzieherischen Effekt, immer Hundekotbeutel beim Gassigehen dabei zu...

  • Bezirk Pankow
  • 23.10.20
  • 63× gelesen
Umwelt
Alten Hausrat kann man jetzt ordnungsgemäß an den drei Sperrmülltagen in Steglitz-Zehlendorf entsorgen.

Sperrmülltage in Steglitz-Zehlendorf
Die BSR holt Hausrat ab

Ende September bietet das Bezirksamt gemeinsam mit der Berliner Stadtreinigung drei Sperrmüllaktionstage an. Bürger haben so die Möglichkeit, ihren nicht mehr benötigten Hausrat kostenlos abzugeben. Drei Tage, drei Orte: Das BSR-Sperrmüllfahrzeug macht als erstes am Sonnabend, 19. September, auf dem Hanna-Renate-Laurien-Platz in Lankwitz Station. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr kann hier jeder seinen Sperrmüll abgeben. Neben dem Sperrmüllfahrzeug wird auch ein weiteres Fahrzeug für...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 12.09.20
  • 381× gelesen
Politik
Müll, Drogen, Partys: Monika Herrmann zeigt die Hotspots der Beschwerden.
2 Bilder

Selbst auf Friedhöfen wird gedealt
Friedrichshain-Kreuzberg kämpft gegen Verwahrlosung

Müll, Drogen, Obdachlosigkeit: Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Die Grünen) prangert die zunehmende Verwahrlosung von Friedrichshain-Kreuzberg an und sucht nach Gegenrezepten. Pizzakartons am Landwehrkanal, Sperrmüll am Straßenrand, überquellende Mülleimer in Parks, Heroinspritzen auf Friedhöfen. Wilde Hinterlassenschaften sind in Friedrichshain und Kreuzberg kein neues Problem. Das weiß auch die Bürgermeisterin. „Aber wir haben eine zunehmende Beschwerdelage“, sagt Monika Herrmann....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 09.09.20
  • 468× gelesen
  • 2
Soziales
Stadträtin Christiane Heiß freute sich über die große Resonanz.

Sperrmüll loswerden
Noch vier Aktionstage in diesem Jahr

Der zweite Sperrmüllaktionstag am 29. August wurde rege genutzt. Zahlreichen Bürger fanden sich auf dem Dürerplatz in Friedenau ein, um sich von überflüssigem Hausrat zu trennen. Die Mitarbeiter der BSR nahmen zwischen 9 und 13 Uhr pausenlos Elektroschrott oder Sperrmüll entgegen und leisteten beeindruckende Arbeit. Organisiert werden die Sperrmüllaktionstage von der Abteilung Bürgerdienste, Ordnungsamt, Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamts. Stadträtin Christiane Heiß erklärt hierzu:...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 06.09.20
  • 109× gelesen
Soziales

Sperrmüllaktion der BSR im Bezirk

Marzahn-Hellersdorf. Die Berliner Stadtreinigung holt im September an drei Sonnabenden immer von 9 bis 13 Uhr Sperrmüll, Elektrogeräte und Alttextilien im Bezirk ab und entsorgt diese kostenfrei. Die Termine sind am Sonnabend, 12. September, in Alt-Marzahn auf dem Parkplatz gegenüber der Hausnummer 16-16A, am Sonnabend, 19. September an der Landsberger Straße in Mahlsdorf gegenüber der Hausnummer 57-59 und am Sonnabend, 26. September in Kaulsdorf auf dem Parkplatz gegenüber der Steffenshagener...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 05.09.20
  • 205× gelesen
Umwelt
Staatsekretär Stefan Tidow mixt beim Aufttakttermin auf dem Smoothie-Bike ein Salat-Pesto aus geretteten Zutaten.
2 Bilder

Kampagne für die Speckitonne
Bioabfälle landen noch zu oft im Restmüll

Die Senatsumweltverwaltung und die BSR führen ihre Werbekampagne für die braune Biotonne fort. Küchen- und Gartenabfälle können als Ressource genutzt werden: Die BSR verarbeitet den Biomüll zu klimaverträglichem Biogas. 160 Mülllaster werden bereits mit Gas aus Berliner Küchen- und Gartenabfällen betrieben. Was nach der Vergärung übrig bleibt, wird zu Kompost für die Landwirtschaft. Der Grund für die Fortführung der Infokampagne in diesem und im kommenden Jahr sei auch, dass die Leute ihre...

  • Biesdorf
  • 01.09.20
  • 196× gelesen
Umwelt

Sperrmüll wird eingesammelt

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat gemeinsam mit der Berliner Stadtreinigung (BSR) Sperrmüllaktionstage organisiert. In Friedrichshain finden sie am Sonnabend, 5. September, auf dem Petersburger Platz 8-9, an der Straße der Pariser Kommune 20a-20c und an der Holteistraße 6 statt, in Kreuzberg am Sonnabend, 26. September, am Mariannenplatz 19-21 , an der Admiralstraße 4-5 und an der Bergfriedstraße 18. Jeweils von von 8 bis 13 Uhr stellt die BSR ein...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 30.08.20
  • 496× gelesen
Soziales
3 Bilder

Sperrmüllaktionstag in Mitte
Annahme von Sperrmüll am Michaelkirchplatz heute (29.08.2020) bis 12 Uhr

Lange Zeit sah es nicht so aus, dass durch das Bezirksamt Mitte von Berlin in Mitte ein Sperrmüllaktionstag wie im Wedding, Gesundbrunnen u.s.w. durchgeführt wird.  Heute (29.08.2020) war es dann soweit. Mehrere LKW der BSR, ein Abschleppunternehmen und das Ordnungsamt sind vor Ort. Standort ist am oberen Ende der Michaelkirchplatz, kurz vor der Schmidstr. Bis 12.00 Uhr können Sie dort noch Sperrmüll abgeben. Dazu gehören Möbel, Teppiche, Matratzen, Schrott, Kunststoffteile, Elektrogeräte und...

  • Mitte
  • 29.08.20
  • 425× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.