Zunächst fallen Bäume

Tiergarten. Die geplante Neugestaltung des Kinderspielplatzes in der Kurfürstenstraße 51 kann in diesem Jahr beginnen. Am 28. Januar hat der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses die Finanzierung bestätigt. Bereits im vergangenen Jahr hatten Bürger und Kinder ihre Vorstellungen und Wünsche für die Neugestaltung eingebracht. Zu Beginn der Baumaßnahme lässt der Bezirk seit 10. Februar sieben Bäume fällen und auf einer Fläche von 400 Quadratmetern Sträucher sowie vier Baumstümpfe entfernen. Im Herbst werden auf dem Spielplatz fünf Bäume gepflanzt.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.