Tiergarten - Bauen

Beiträge zur Rubrik Bauen

Projektaufruf: Nationale Projekte des Städtebaus 2021

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat hat zur Einreichung von Projektskizzen für das Programm „Nationale Projekte des Städtebaus 2021“ aufgerufen. Seit 2014 läuft dieses Programm jährlich und wird in diesem Jahr mit 6 Millionen Euro für Berlin ausgestattet. Der Förderzeitraum beträgt 2021-2025. Gefördert werden national und international wahrnehmbare Projekte mit einem besonderen Qualitätsanspruch und innovativem und partizipativem Charakter. In den vergangenen Jahren...

  • Charlottenburg
  • 07.08.20
  • 64× gelesen

Alternative Trasse wird geprüft
City-S-Bahn-Ausbau soll Denkmal für Sinti und Roma unberührt lassen

Bahn und Senat prüfen mögliche neue Trassen für den Ausbau der S21 zwischen Reichstag und Potsdamer Platz. Hintergrund ist das Mahnmal für die ermordeten Sinti und Roma. Der geplante Tunnel für die neue City-S-Bahn 21 in Mitte könnte möglicherweise doch noch verlegt werden, um das zentrale Denkmal für die in der NS-Zeit ermordeten Sinti und Roma zu schützen. Das Denkmal steht zwischen Reichstagsgebäude und Brandenburger Tor. Für die Bauarbeiten hätte es, wie berichtet, abgesperrt oder...

  • Tiergarten
  • 29.07.20
  • 296× gelesen
  •  1

An 243 Schulen wird gebaut

Berlin. In den Sommerferien sind wieder Bauarbeiter in den Schulen. Insgesamt werden in Berlin 243 Schulen – von der Grundschule bis zum Oberstufenzentrum – saniert. Es geht um die Sanierung von Dächern, Fassaden, Fenstern, Fußböden, Elektroanlagen, Turnhallen, Mensaräumen, Fachräumen, Sanitär- und Heizungsanlagen. Außerdem werden einige Schulgebäude neu gebaut. Größere Bauvorhaben werden nicht in den Ferien abgeschlossen. „Mit der Berliner Schulbauoffensive bauen wir den Sanierungsstau ab und...

  • Mitte
  • 23.07.20
  • 140× gelesen
Der Blickfang des Sony-Centers, die spektakuläre Dachkonstruktion einmal von unten.

Eine Architekturikone feiert Jubiläum
Das Sony Center wird 20 Jahre alt

Eine Ikone Berliner Architektur und ein Tourismusmagnet mit jährlich 7,1 Millionen Besuchern feiert Jubiläum. Vor zwanzig Jahren wurde das Sony-Center am Potsdamer Platz eröffnet. Errichtet wurde der Komplex 1995 bis 2000 auf dem früheren Todesstreifen der Berliner Mauer von dem Unterhaltungs- und Elektronikkonzern Sony, der dort seine Europa-Zentrale beziehen wollte. Heute sind unter anderen die Deutsche Bahn, Sanofi, Facebook und WeWork die Hauptmieter des Sony Centers. Wie beim...

  • Tiergarten
  • 17.06.20
  • 141× gelesen

Tag der Architektur in Berlin am 27. und 28. Juni 2020

Berlin. Mitglieder der Architektenkammer Berlin laden am 27. und 28. Juni 2020 zum Tag der Architektur ein. Die Veranstaltung findet in Berlin statt. Mehr denn je geht es darum, die Qualität von guter Architektur und Stadtbaukunst zu erleben, zugänglich zu machen und darüber ins Gespräch zu kommen. Führungen und Besichtigungen werden unter Einhaltung der empfohlenen Hygienemaßnahmen vor und in Gebäuden, in Freiräumen, Parks und Gärten angeboten. Das gesamte Veranstaltungsprogramm ist unter...

  • Charlottenburg
  • 14.06.20
  • 251× gelesen
Blick auf das Baugeschehen.
  2 Bilder

Modernes Shopping
Potsdamer Platz Arkaden werden umgestaltet

Der Umbau der Einkaufspassage „Potsdamer Platz Arkaden“ hat begonnen. Innerhalb von zwei Jahren will der kanadische Eigentümer Brookfield, dessen Tochter Brookfield Properties die Arkaden gemeinsam mit dem Einkaufszentrenbetreiber ECE verwaltet und vermietet, völlig umgestalten. Generalunternehmer für die Bauarbeiten ist das renommierte Stuttgarter Bauunternehmen Ed. Züblin AG. Das neue Konzept, Motto: „zeitgemäßes Shopping“, zielt vornehmlich auf die vor der Corona-Krise täglich 110 000...

  • Tiergarten
  • 21.05.20
  • 409× gelesen

Frisch gestrichene Treppenhäuser

Tiergarten. Wochen waren die Schulen in Berlin aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Die Senatsschulverwaltung und die Berliner Immobilienmanagement GmbH haben diese Zeit genutzt, um zahlreiche geplante Baumaßnahmen früher umzusetzen. In Tiergarten wurden die Treppenhäuser des Französischen Gymnasiums an der Derfflingerstraße frisch gestrichen. Die Kosten belaufen sich auf 50 000 Euro. KEN

  • Tiergarten
  • 15.05.20
  • 33× gelesen
Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in Berlin, Architekten: Walter Gropius, Alex Cvijanovic und Hans Bandel.

Das Museum zu Hause nutzen
Online-Angebote des Bauhaus-Archivs

Wer möchte, kann nun die legendäre Hochschule für Gestaltung auch von zu Hause aus entdecken. Es gibt vielfältige Online-Angebote. Bauhaus Yoga: Nicht nur die Einheit von Kunst und Handwerk, auch die Harmonie von Körper und Geist spielte am Bauhaus von jeher eine wichtige Rolle. Bereits im Harmonisierungsunterricht von Gertrud Grunow wurden rhythmische Tanzstunden abgehalten, in Johannes Ittens Vorkurs standen Atem- und Lockerungsübungen auf dem Plan und in Dessau gab es Sport- und...

  • Tiergarten
  • 01.05.20
  • 127× gelesen
Das Haus der Künstler am Schöneberger Ufer
  2 Bilder

"Haus der Künstler" bekommt ein neues Dach
Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert Sanierung der früheren Scholvien-Villa

Es ist eines der wenigen noch erhaltenen Gebäude des alten Lützowviertels. Im „Haus der Künstler“ am Schöneberger Ufer hat seit 1964 der Verein Berliner Künstler seinen Sitz. In diesem Jahr unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die notwendige Sanierung des spätklassizistischen Gebäudes. Die ehrenamtlich wirkende Wissenschaftliche Kommission der Stiftung und die beiden DSD-Vorstände Steffen Skudelny und Lutz Heitmüller haben unlängst in Bonn im Beisein des...

  • Tiergarten
  • 04.04.20
  • 157× gelesen
  •  1

"Morgenpost vor Ort" am 19. Februar 2020 im Maison de France
Leserforum der Berliner Morgenpost rund ums Thema Wohnen in Berlin

Wie finde ich in Berlin eine bezahlbare Mietwohnung? Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft leisten? Werden Grünflächen bebaut, weil Grundstücke für notwendige Neubauten knapp sind? Solche Fragen bewegen viele Berliner, das Thema Wohnen gehört zu den heißesten Eisen der Stadt. Die Bau- und Mietenpolitik der Berliner Landesregierung ist Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion, die die Berliner Morgenpost am Mittwoch, 19. Februar, veranstaltet. Zentrale Themen sind der...

  • Charlottenburg
  • 07.02.20
  • 240× gelesen
Ein kleiner Ausschnitt aus dem 240 Meter langen, bemalten Bauzaun.

Bauzaun mal anders

Tiergarten. Ein Bauzaun muss nicht hässlich aussehen. Für die Zeit der Sanierung des Bauhaus-Archivs und Museums für Gestaltung und dessen Museumsneubau an der Klingelhöferstraße hat das madrilenische Künstlerkollektiv „Boa Mistura“, was auf Galizisch soviel bedeutet wie „gute Mischung“, den 240 Meter langen Bauzaun um das Gelände farbenprächtig bemalt. In seinen Arbeiten lässt sich Boa Mistura indirekt von der Bauhaus-Architekturschule inspirieren. Seit 2001 hat das mehrfach ausgezeichnete...

  • Tiergarten
  • 19.12.19
  • 68× gelesen
Architekt Jacques Herzog, der Regierende Bürgermeister Michael Müller, Kulturstaatsministerin Monika Grütters, Preußenstiftungspräsident Hermann Parzinger, Nationalgaleriedirektor Udo Kittelmann und Klaus Max Rippel, Leiter der Bundesbau Baden-Württemberg, die das Projekt ausführt, beim Spatenstich.
  3 Bilder

Hallelujah – jetzt kann es losgehen
Symbolischer erster Spatenstich für das Museum des 20. Jahrhunderts

Mittagsläuten, ein großes Partyzelt, und darinnen erschallt zweimal ein „Hallelujah“: Am 3. Dezember ist auf der Brache des Kulturforums an der Potsdamer Straße der symbolische erste Spatenstich für das Prestigeprojekt, das Museum des 20. Jahrhunderts der Nationalgalerie, gefeiert worden. Die Lobpreisung Gottes haben Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, ausgerufen. „Nun, Berlin, freue dich“, sagte Parzinger....

  • Tiergarten
  • 04.12.19
  • 229× gelesen

Arkaden vor dem Umbau

Tiergarten. Die vor 21 Jahren eröffneten Potsdamer Arkaden am Potsdamer Platz werden umgebaut. Der Beginn der Arbeiten ist für das Frühjahr 2020 geplant. Sie sollen zwei Jahre dauern. Das Einkaufszentrum erhält eine zeitgemäße Architektur mit doppel- und dreistöckigen Fassaden und ein völlig neues Nutzungskonzept. Künftig wird es auf 40 000 Quadratmetern Fläche sechs verschiedene Themenbereiche geben, dazu eine Markthalle mit gehobener Gastronomie. Branchen und Mieter setzen sich neu zusammen....

  • Tiergarten
  • 29.11.19
  • 116× gelesen

Museum nimmt Fahrt auf

Tiergarten. Nachdem der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags nunmehr 450 Millionen Euro für den Museumsneubau am Kulturforum freigegeben hat, kann das Projekt Fahrt aufnehmen. Zum symbolischen Spatenstich am 3. Dezember werden erwartet: Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU), Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD), der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger, der Architekt Jacques Herzog und Nationalgaleriedirektor Udo Kittelmann. KEN

  • Tiergarten
  • 20.11.19
  • 29× gelesen

Zwischen Grün und Moderne
Stadtführung: Am 23. November 2019 geht’s zum Goebelplatz

Bei meinem 178. Stadtspaziergang lade ich Sie nach Charlottenburg-Nord ein, nahe dem Volkspark Jungfernheide. Das ist auf den ersten Blick ein weitläufig-unspektakuläres Quartier mit ruhigen Straßen und unauffälligen Nachkriegswohnbauten. Unterbrochen wird die Gleichförmigkeit vom großen, weißen Block der evangelischen Gemeindekirche. Fünf Minuten entfernt, am Goebelplatz, gelangt man unvermittelt ins Weltkulturerbe der 20er-Jahre. Man staunt, wie abwechslungsreich man trotz sparsamer...

  • Charlottenburg
  • 19.11.19
  • 272× gelesen
  •  1
Entwurf für das Museum des 20. Jahrhunderts von Herzog und de Meuron. Zu sehen ist die Nordfassade vom Scharounplatz aus.

Eine halbe Milliarde Euro für das Museum des 20. Jahrhhunderts
Stiftung Preußischer Kulturbesitz wehrt sich gegen Kritik am Neubauprojekt am Kulturforum

Gerade wurde bekannt, dass die Instandsetzung der Württembergischen Staatsoper in Stuttgart eine Milliarde Euro kosten wird. Da nehmen sich die jetzt veranschlagten 450 Millionen Euro für das geplante Museum des 20. Jahrhunderts am Kulturforum geradezu als „Kleckerlesbetrag“ aus. Trotzdem reißt die öffentliche Kritik an dem Neubauvorhaben nicht ab. Die Bauherrin, die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK), sieht sich zu Richtigstellungen genötigt. Im Herbst 2014 hatte der Deutsche Bundestag...

  • Tiergarten
  • 13.11.19
  • 253× gelesen

Vertragsverlängerung und Umbau
Spielbank Berlin am Potsdamer Platz wird modernisiert

Black Jack, Roulette, Poker, Slotmaschinen, Jackpots: Am Marlene-Dietrich-Platz liegt das Paradies für Zocker. Es bleibt den täglich 1500 Besuchern erhalten. Die Spielbank Berlin hat ihren Mietvertrag mit den Eigentümern des Potsdamer Platzes, Brookfield Properties Germany, bis zum 31. Dezember 2036 verlängert. Das Haupthaus der 1975 gegründeten Spielbank ist seit mehr als 20 Jahren nahe dem Potsdamer Platz ansässig. Vor dem Mauerfall befand sie sich im Europa-Center in Charlottenburg....

  • Tiergarten
  • 27.09.19
  • 813× gelesen
"Schoenegarten" in Tiergarten-Süd an der Grenze zum Nachbarbezirk Tempelhof-Schöneberg.

Richtfest für „Schoenegarten“

Tiergarten. Die Lagrande Immobiliengesellschaft hat Richtfest für ihren Wohn- und Geschäftskomplex „Schoenegarten“ an der Kurfürstenstraße 41-44 gefeiert. Nach dem Entwurf des renommierten Berliner Architekturbüros Tchoban Voss entstehen 14 Häuser mit 182 Zwei- bis Fünfzimmerwohnungen und exklusiven Penthäusern in der Größenordnung von 45 bis 150 Quadratmetern sowie Cafés, Läden und Boutiquen im Erdgeschoss der Gebäude. Die Eigentumswohnungen kosten laut Internetportal „Neubau-Kompass“ zwischen...

  • Tiergarten
  • 26.09.19
  • 403× gelesen
Die Visualisierung gibt eine Vorstellung von den künftigen Leseterrassen auf der Ostseite der Bibliothek
  2 Bilder

Der Stadt zugewandt
Staatsbibliothek am Kulturforum wird saniert

Eine Ikone Scharoun'scher Architektur, das denkmalgeschützte Gebäude der Staatsbibliothek zu Berlin am Kulturforum, wird grundlegend saniert und in Teilen neu gestaltet. Die Baumaßnahme umfasst rund 11 000 Quadratmeter. Darin eingeschlossen ist der Teil des Gebäudes, in dem das Ibero-Amerikanische Institut untergebracht ist. Bauherrin ist die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK). Was ist geplant? Das Foyer und das darüberliegende Geschoss, gleichsam Herzstück der Bibliothek, werden so...

  • Tiergarten
  • 25.09.19
  • 299× gelesen
Fragezeichen im Entwurf: Es gibt noch ein paar offene Punkte bei der Planung für die Bebauung der Pohlstraße 8, etwa die Frage, ob genug Platz für den Zugang zu den Häusern vorhanden ist.

Große Pläne mit dem Grundstück Pohlstraße 8
Bezirksamt plant Bau von Wohnungen und einer Kindertagesstätte

Das Bezirksamt Mitte hat große Pläne mit dem Grundstück Pohlstraße 8. Das Areal in der Nähe des Gleisdreieckparks soll mit Wohnungen, Unterkünften für geflüchtete Menschen und eine Kita bebaut werden. Einen entsprechenden Beschluss hat das Bezirksamt jetzt gefasst. Das 6242 Quadratmeter große Grundstück befindet sich derzeit im Eigentum der landeseigenen Immobilienmanagement (BIM) GmbH. Es soll zurückgeholt und an eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft übertragen werden. Der Bezirk denkt an...

  • Tiergarten
  • 24.09.19
  • 382× gelesen
Frisch, hell und freundlich präsentiert sich die neue Villa Lützow in ihrem großen Garten.
  4 Bilder

Ein Ort der Vielfalt für viele
Eröffnung des sanierten und erweiterten Kiezzentrums Villa Lützow

Mit einem Fest ist am 23. August die „Villa Lützow“ eröffnet worden. Das sozio-kulturelle Zentrum in Tiergarten-Süd wurde für mehr als vier Millionen Euro saniert und erweitert. Planung und Bauarbeiten haben sieben Jahre gedauert, sechs Monate länger als geplant. Der Bau wurde eine Million Euro teurer als vorgesehen. Finanziert wurde das Vorhaben mit Mitteln des Bundes, des Landes Berlin und des Bezirks. Mehr als zwei Millionen Euro trägt der Bezirk Mitte. Das Kiezzentrum in der...

  • Tiergarten
  • 27.08.19
  • 325× gelesen

Modernes Berlin im Mittelpunkt
Tag des offenen Denkmals am 7. und 8. September 2019

Der Tag des offenen Denkmals am 7. und 8. September steht unter dem Motto „Moderne. Modern. Berlin.“ Mehr als 330 Denkmal-Angebote in allen Bezirken stehen zur Auswahl. Die klassische Moderne der 20er-Jahre ist mit sechs Welterbesiedlungen hochkarätig vertreten. Beispiele der Ostmoderne werden rund um die Karl-Marx-Allee oder den Alexanderplatz vorgestellt, im Westen lädt zum Beispiel das Studentendorf Schlachtensee mit seiner Geschichte der deutsch-amerikanischen Freundschaft zum Besuch...

  • Charlottenburg
  • 09.08.19
  • 579× gelesen

Zugangsschacht festgelegt

Tiergarten. Der Stromübertragungsnetzbetreiber 50Hertz will für eine bestehende Kabelleitung 20 bis 30 Meter unter der Stadt einen sieben Kilometer langen, begehbaren Tunnel bauen. Für den neuen Tunnel sind vier Zugangsschächte notwendig. Im Bereich des S-Bahnhofs Tiergarten wird ein solcher Schacht auf der Nordseite der Straße des 17. Juni gebaut. Das Bezirksamt Mitte und die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz haben sich für diesen Standort entschieden, nachdem alle Belange...

  • Tiergarten
  • 06.07.19
  • 119× gelesen
Erster Spatenstich für das neue Bauhaus-Archiv und Museum mit Markus Klimmer, Katrin Lompscher, Annemarie Jaeggi, Monika Grütters, Volker Staab und Klaus Lederer (von links).
  3 Bilder

Feierlicher Spatenstich
Bauarbeiten für den Erweiterungsbau am Bauhaus-Archiv und Museum haben offiziell begonnen

Eine der einflussreichsten Architektur- und Designschulen weltweit, das Bauhaus, feiert in diesem Jahr sein 100. Jubiläum. Aus diesem Anlass wird das Bauhaus-Archiv und Museum für Gestaltung an der Klingelhöferstraße saniert und erhält einen Erweiterungsbau. Jetzt war symbolischer Spatenstich. Die Vorplanungen sind abgeschlossen. Leitungen wurden verlegt. Die Baugrube wurde freigemacht. Die Tiefbauarbeiten können beginnen. Mit der Fertigstellung der Gebäude wird Ende 2021 gerechnet, die...

  • Tiergarten
  • 13.06.19
  • 283× gelesen

Beiträge zu Bauen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.