Like Berlin: Die Seele der Stadt in einer neuen Varietéshow im Wintergarten-Theater

Girma Tsehai verblüfft mit Ballkünsten. (Foto: Veranstalter)
Berlin: Wintergarten Varieté |

Tiergarten. Die Verpackung eines Geschenks ist fast genauso wichtig wie das Geschenk selbst. Das nimmt sich auch das Wintergarten-Varietétheater zu Herzen, wenn es um die Präsentation von Shows geht. Die neueste Produktion „Like Berlin“ hat sich als Verpackung die Kampagne „Das B“ ausgewählt.

Mit der Kampagne wollte Initiator Alexander Wolf dem Lebensgefühl und der Seele Berlins nachspüren. Der Nürnberger befürchtet nämlich, dass die Hauptstadt „kaputtgeht“ und ihren „bunten, wilden Humus“ verliert, wenn „die Berliner, die da sind, nicht aufpassen“, wenn vor allem Stuttgarter ihr Stuttgart mitbringen.

Im schwarzweißen Geschenkpapier verbirgt sich ein ganz prächtiges Geschenk von Markus Pabst und Pierre Caesar. Die beiden Regisseure haben ihre 2010 uraufgeführte fulminante Show „Made in Berlin“ weiterentwickelt. Alte Elemente aus der Show wurden für „Like Berlin“ übernommen, ganz neue hinzugefügt.

Die Luft knistert, der Atem stockt, wenn Tarik Usman Kraft und Beweglichkeit an Pole-Stange, Cyr Wheel – ähnlich einem Rhönrad – oder mit Akrobatik am Boden und in der Luft demonstriert, Oscar Kaufmann in oder auf seinem Cyr Wheel dasselbe wild kreiseln lässt, Carlos Zaspel am Pole sein Talent zeigt, Mario Espaňol vielseitig und elegant modernen Tanz und Breakdance, Handstandakrobatik und Tricking zu einer einzigartigen Darbietung vereint, Girma Tsehai, Bertan Canbeldek und Guillaume Karpowicz die Schwerkraft überwinden, Anissa Elakel Handstand macht, Marie Oldenbourg am Doppelschwungseil schwingt, Nathalie Wecker und Jakob Vonau der Redensart „Jemanden auf Händen tragen“ eine ganz neue Bedeutung geben, Bence durch die Luft wirbelt, Tigris Reifenakrobatik mit Kontorsionskünsten kombiniert, Balance und Gleichgewichtssinn durch Florian Zumkehrs Adern fließen, Vinzenz Wagner tanzt, Ena Wild Hightech Ghetto Pop singt und Lukas Thielecke mit seinem Schlagzeug den Herzschlag der Show vorgibt. KEN

„Like Berlin – Die Show“ ist bis 11. Juni mittwochs bis sonnabends um 20 Uhr und sonntags um 18 Uhr zu sehen. Außerdem gibt es die Höhepunkte der Abendshow am Nachmittag bei Kaffee und Kuchen immer sonnabends um 16 Uhr. Karten ab 29,50 Euro unter www.wintergarten-berlin.de oder  58 84 33.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.