Was Bridget Jones und ich gemeinsam haben...

Foto: Birgit Heppner
Berlin: Potsdamer Platz | Schokolade zum Frühstück, lange im Schlafanzug - den Sonntag genießen, laute Musik hören, mitsingen und sich neue Visionen vorstellen...
Immer in Aktion – viel unterwegs – Abenteuerlust, trotzdem den Job toppen und nebenbei interessante Menschen kennen lernen. Das ist Bridget Jones! Ich bin mit einer meiner Freundinnen und einigen anderen Frauen im Kino! „Mädchenfilm“ ist angesagt! Wir packen unseren Piccolo aus und stoßen auf einen tollen Abend an.

Bridget verkörpert eine normale Frau mit einigen Pfunden zu viel, ständig auf der Waage und ständig auf der Suche nach dem Mr. Lover...

Dieses Mal sieht alles anders aus. Bridget ist schlank, hat einen tollen Job und eine super Ausstrahlung. Wir lachen viel – Ihre Tollpatschigkeit hat sie sich bewahrt – auch in diesem 3. Teil. Daniel (Hugh Grant) ist verschwunden, Mark Darcy gibt es noch...und einen charmanten neuen Mann...

Zwei kurze Sexabenteuer mit „Delfin-Kondomen“ aus dem letzten Jahrhundert lassen Bridget schwanger werden, der Kampf um die Suche nach dem richtigen Vater geht los...

Wir fiebern mit der schwangeren Bridget mit und erinnern uns an unsere Schwangerschaft...die exakt 27 Jahre zurück liegt....Oh mein Sohn hat morgen Geburtstag! Was für ein Zufall!

Wir wünschen uns, dass der neue Mann – der erstmals hier auftritt und sehr symphytisch ist – der Vater ist und Bridgets Mann...

Es bleibt spannend und lachhaft bis zum Schluss!
Vielleicht magst du auch mal wieder mit deiner besten Freundin ins Kino gehen und dich relaxed zurücklehnen und entspannt denken – Wie gut geht es uns!
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.