Handy-Plagiate angeboten

Wedding. Die Polizei hat einen 18-Jährigen verhaftet, der auf dem U-Bahnhof Leopoldplatz gefälschte Smartphones verkaufen wollte. Unter der Überschrift „Dem Falschen ein falsches Handy angeboten“ meldet die Polizei den Fall, denn der Mann hatte sein Plagiat einem Polizeischüler verkaufen wollen. Der 27-jährige Polizeimeisteranwärter alarmierte seine Kollegen. Die Beamten fanden bei der Durchsuchung zwei Smartphone-Plagiate, die der Festgenommene auch anderen Passanten zum Kauf angeboten haben soll. Gegen ihn wird jetzt wegen Produktpiraterie ermittelt. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.