Messerstecherei im U-Bahnhof

Wedding. Ein 19-Jähriger ist am 15. November gegen 21 Uhr bei einer Auseinandersetzung auf dem U-Bahnhof Seestraße geschlagen und mit einem Cuttermesser verletzt worden. Er wollte nach eigenen Aussagen einen Streit zwischen zwei Jugendlichen und einem 32-jährigen Mann schlichten. Daraufhin habe der ihm Pfefferspray ins Gesicht gesprüht, mit der Faust ins Gesicht geschlagen und mit einem Cuttermesser an den Händen verletzt. Die Polizei nahm den alkoholisierten 32-Jährigen fest. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.