Radfahrer schwer verletzt

Wedding. Ein 54 Jahre alter Radfahrer ist am 14. Februar gegen 16.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Den Ermittlungen zufolge überquerte der Mann mit seinem Fahrrad vom Nordufer kommend bei grüner Ampel die Seestraße. Dabei wurde er von dem Mercedes eines 60-Jährigen erfasst, der in Richtung Stadtautobahn unterwegs war. Zeugen berichteten, dass der Autofahrer bei Rot gefahren sei. Durch den Zusammenstoß schleuderte der Radler über die Motorhaube und kam neben dem Mercedes zu liegen. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.