Norden-Nordwest vom Pech verfolgt

Wedding. Landesliga-Absteiger SV Norden-Nordwest 98 wird derzeit wahrlich nicht vom Glück verwöhnt. Bei Hilalspor gab es für den Weddinger Klub erneut eine Niederlage in letzter Minute. Das 3:4 war bereits die siebte Schlappe im achten Spiel. Dabei ging NNW schon nach drei Minuten durch Wiesner in Führung, ehe Hilalspor auf 3:1 davonzog. Amih gelang noch vor der Pause der Anschlusstreffer und erneut Amih schaffte nach knapp einer Stunde den Ausgleich, der den Leistungen auch gerecht geworden wäre. Am Ende aber jubelte Hilalspor.

Am Sonntag trifft NNW an der Behmstraße auf Hellas-Nordwest (Anpfiff 15 Uhr).


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.