Schlappe beim Schlusslicht

Wedding. Am vergangenen Samstag setzte es eine glatte 0:3-Niederlage beim Schlusslicht BW Mahlsdorf Waldesruh. Den Mahlsdorfern gelang damit nach zuletzt vier Pleiten in Serie der erste Rückrundenerfolg. Tur Abdin hatte bei den drei schön herausgespielten Stürmer-Toren nichts entgegen zu setzen. Kern (14.), Nedzhibov (19.) und Fricke (80.) schossen bei den Gastgebern den Frust von der Seele zurück. Zu Gute halten konnte man Tur Abdin aber, dass die Mannschaft ziemlich ersatzgeschwächt antreten musste. Mehrere Stammspieler fehlten und hinterließen nicht zu schließende Lücken im System.

Am kommenden Sonntag empfängt man mit dem SV Buchholz einen ambitionierten Gegner aus Pankow. Anstoß ist um 12.30 Uhr an der Lüderitzstraße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.