Tur Abdin kriegt sieben Stück

Wedding. Der SSV Köpenick-Oberspree brauchte dringend Punkte im Bezirksliga-Abstiegskampf, Tur Abdin kam ersatzgeschwächt. Und so hieß es am Ende 0:7 (0:3). Überragend dabei Köpenicks Schwarz, der vier Tore erzielte. Außerdem waren Boehme, Freter und Froese erfolreich.

Das letzte Saisonspiel bestreitet Tur Abdin dann am Sonntag um 12.30 Uhr in der Lüderitzstraße gegen die zweite Mannschaft des SC Staaken. Die erste Partie hatte man 2:1 gewonnen. Kurioserweise ist für Tur Abdin ein Spieltag vor dem Ende zwischen Platz acht und 13 noch jede Platzierung möglich.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.