Tur Abdins Abwärtstrend geht weiter

Wedding. Gegen den souveränen Spitzenreiter Eintracht Mahlsdorf II (elf Spiele, elf Siege) hat Bezirksligist BFC Tur Abdin am vergangenen Sonntag phasenweise gut mitgespielt, war letztlich aber chancenlos. Tur Abdin geriet schon früh in Rückstand und musste noch vor der Halbzeit das zweite Gegentor kassieren. Sieben Minuten nach Wiederanpfiff gelang Benbrahim dann jedoch der Anschlusstreffer und plötzlich war ein Punktgewinn wieder im Bereich des Möglichen. Am Ende hieß es jedoch 1:4.

Am kommenden Sonntag ist der SSC Teutonia II zu Gast an der Lüderitzstraße. Spielbeginn: 12.15 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.