Abgefahrenes Abenteuer im All

Weißensee. "Spackos in Space" heißt das Kinderbuch von Jochen Till und Illustrator Zapf. Am 25. Juni um 10 Uhr stellen sie es in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek vor. In dem Buch geht es um Cornelius Spackos. Der ist genervt. Erst machen seine Lehrer Stress, und dann schiebt ihn seine Mutter auch noch auf das Raumschiff seines Vaters ab. Aber die schlechte Laune vergeht ihm schnell. Die Crewmitglieder der RS Rumpel bestehen aus Robotern und Aliens. Sie sind ziemlich cool und schräg. Für Cornelius Spackos wird es das abgefahrenste Abenteuer, das er je erlebte. Jochen Till hat zwar das geschrieben, was dem jungen Raumfahrer widerfährt, aber dank der Illustrationen des Weißenseers Zapf können sich alle ein Bild davon machen, wie Bobolaner, Trandorkaner, Labroxe und schwangere Wawanerinnen aussehen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter 92 09 09 80 aber erforderlich.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.