Blau-Gelb landet ersten Sieg

Weißensee. Die ersten drei Punkte der Saison gelangen am Sonnabend mit einem 2:0-Sieg ausgerechnet gegen den bisherigen Tabellendritten Friedenauer TSC. Dabei war der Sieg aber völlig verdient. Mit viel Laufarbeit, Präzision und Willensstärke begegnete der SV Blau-Gelb den Friedenauern. Der SV war sogar spielbestimmend und hatte mehr Torchancen. Matchwinner war dabei Torjäger Schwienke: Erst erlöste er die Blau-Gelben durch das 1:0 in der 75. Minute und dann machte er zehn Minuten per Handelfmeter den Deckel drauf. Die nächsten drei Punkte können die Blau-Gelben am kommenden Sonntag um 14 Uhr beim Berliner SC II auf dem Hubertussportplatz holen.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.