Heftiger Rückschlag für Blau-Gelb

Weißensee. Während es zuletzt danach aussah, dass der SV Blau-Gelb zu den Topmannschaften der Bezirksliga gehört, bewiesen die Weißenseer am vergangenen Sonntag eindrucksvoll das Gegenteil. Beim Spandauer FC Veritas setzte es eine herbe 1:5-Klatsche. Die Blau-Gelben spielten ganz schwach auf und verloren auch in der Höhe verdient. Der Gegner sprach nach dem Spiel gar von einem Selbstläufer. Wenn beim SV Buchholz kommenden Sonnabend (14 Uhr, Chamissostr.) etwas mitgenommen werden soll, muss eine Leistungssteigerung her.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.