SV Blau-Gelb: Foulelfmeter als Knackpunkt

Weißensee. Das 2:4 gegen die Sportfreunde Johannisthal am vergangenen Sonntag war für den SV Blau-Gelb die zweite Niederlage in Folge. Dabei startete der Tabellenletzte der Landesliga gut in die Partie und führte zur Pause durch einen Doppelpack von Gappisch (5., 30.) verdient mit 2:1.

Johannisthal gelang aber nach der Pause der direkte Ausgleich (48.). Zum Knackpunkt der Partie wurde ein umstrittener Foulelfmeter, der Johannisthal das 3:2 bescherte.

Mit einem Auswärtsspiel beim 1. FC Lübars setzt der SV Blau-Gelb am Sonntag (Beginn: 13:30 Uhr, Schluchseestraße) die Saison fort.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.