Drei Kobolde feiern Geburtstag: Seit 40 Jahren erleben die Abrafaxe ihre Abenteuer

Der künstlerische Leiter, Jörg Reuter, hält das Heft in den Händen. Rings um ihn die Mosaik-Zeichner. (Foto: Mosaik-Verlag)
Berlin: Mosaik Verlag |

Westend. Am 17. November feiern die drei Helden des Mosaiks ihren 40. Geburtstag und das "Mosaik" wird sogar schon 60 Jahre alt. Für den Verlag ist der 17. November ein besonderer Tag – das Dezemberheft kommt aus der Druckerei.

Das Mosaik mit der Nummer 480 macht die 40 Jahre der Abrafaxe komplett. Wie Robert Löffler vom Verlag betonte, wurde mit dem Mosaik vom 17. November 1975 auch die Abrafaxe für den Januar 1976 angekündigt. Sie traten die Nachfolge der Digedags an. Damit wird der Verlag zugleich 60 Jahre alt. Vor über 20 Jahren zogen die Zeichner von Mitte nach Westend um. Die Geschichten der drei lustigen Kobolde entstehen seit dem in der Lindenallee 5. Die Geschichten der drei Kobolde entstehen nicht am Computer, sondern werden richtig klassische von acht Zeichnern mit Pinsel und Tusche auf Papier gebracht.

Die Abrafaxe sind drei kleine Kobolde, denen man wirklich nicht ansieht, dass sie schon 40 Jahre auf dem Buckel haben. Ihre Heimat ist das Mosaik, das seit 1955 als Comic-Zeitschrift monatlich erscheint. Seit 1976 erleben die Abrafaxe hier die unglaublichsten Abenteuer. Ihre Zeitreisen führten sie ins europäische Mittelalter, nach Japan, China und Amerika, sie segelten mit Francis Drake um die Welt und besuchten Nofretete im alten Ägypten. Ihre Geschichten begeistern Monat für Monat mehr als 400 000 Leser. Frisch, frech und fröhlich marschieren sie gerade durch das Römische Reich im Jahr 100 n. Chr. und meistern ihre unglaublichen Abenteuer.

Fremde Länder, ferne Zeiten – das war schon das Erfolgsrezept bei den drei Digidags und ist es noch heute für die drei Abrafaxe. Sie lassen die Leser einen ganz neuen Blick auf die Geschichte der Menschheit werfen. Damit vermittelt das Mosaik seit 60 Jahren auch Wissen. Zahlen und Fakten sind in die spannenden und lustigen Geschichten spielerisch eingebaut. So erleben die drei Kobolde Abrax, Brabax und Califax gemeinsam mit ihren Lesern ihre Abenteuer. KT

Schon mal vormerken: Am Sonnabend, 5. Dezember 2015, gibt es von 10 bis 16 Uhr beim Mosaik Verlag, Lindenallee 5, einen Tag der offenen Tür mit vielen spannenden Aktionen. Infos auf www.abrafaxe.com.
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.