Diekmann bleibt Makkabi-Trainer

Westend. TuS Makkabi konnte es am vergangenen Wochenende gemütlich angehen lassen. Die Mannschaft war spielfrei. Untätig blieb der Verein aber keineswegs. So teilte Makkabi mit, dass Frank Diekmann auch in der kommenden Saison als Trainer die Geschicke des Teams maßgeblich bestimmen wird. Diekmann, Inhaber der A-Lizenz, hat das Amt bei TuS im Januar 2015 übernommen. Ziel des Vereins ist es, in der Landesliga in der Saison 2015/16 in noch engeren Kontakt zur Spitze zu treten.

Am kommenden Sonntag (14 Uhr, Willi-Kressmann-Stadion) wollen die TuS-Kicker bei Türkiyemspor erst einmal ihre Position im Verfolgerfeld der Landesliga untermauern.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.