TuS Makkabi: Tolberts Tor kommt zu spät

Westend. Der TuS Makkabi wollte am Wochenende den Fehlstart in die Landesliga-Saison (nur ein Punkt aus zwei Spielen) mit aller Kraft wettmachen. Doch der Weißenseer FC erwies sich als zu stark. Früh gingen die Gastgeber in Führung, doch Makkabi konnte postwendend ausgleichen.

Ein Elfmeter und ein weiterer Treffer brachten Weißensee in der zweiten Hälfte dann auf die Siegerstraße, Tolberts Anschlusstor für Makkabi in der Nachspielzeit kam zu spät.

Am kommenden Freitagabend tritt Makkabi zum Pokalspiel beim Bezirksligisten SV Berliner VB in der Siegfriedstraße an. Anstoß: 19.30 Uhr.


Fußball-Woche / UK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.