Spätkauf überfallen

Wilmersdorf. In der Nacht zum 13. März hat ein maskierter Mann einen Spätkauf in der Nachodstraße überfallen. Kurz nach Mitternacht betrat der bisher unbekannte Täter den zu diesem Zeitpunkt leeren Laden, bedrohte den 60-jährigen Geschäftsinhaber mit einer Pistole und forderte Geld. Der Verkäufer warf ihm einen Mülleimer entgegen, woraufhin der Maskierte sich die Kasse vom Tresen griff, sie auf den Boden warf und anschließend das Geld entnahm. Der Räuber flüchtete. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 2 führt die Ermittlungen.


Michael Nittel / min
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.