Wilmersdorf - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Wohnungseinbrecher auf frischer Tat festgenommen

Wilmersdorf. Polizisten nahmen in der Nacht zum 20. Juli einen Mann fest. Gegen 23.20 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein Unbekannter ein Fenster einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Holsteinischen Straße aufhebelte und in die Wohnung kletterte. Die Zeugen alarmierten die Polizei. Die eintreffenden Einsatzkräfte konnten daraufhin den mutmaßlichen Einbrecher festnehmen, als dieser wieder aus der Wohnung kletterte. Bei dem 32-Jährigen fanden sie Einbruchswerkzeug und Beute aus der Wohnung....

  • Wilmersdorf
  • 20.08.19
  • 23× gelesen

Schwerer Verkehrsunfall

Wilmersdorf. Am 7. Juli wurde ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 50-Jähriger gegen 11.35 Uhr mit seinem Pkw im Tunnel am Adenauerplatz in Fahrtrichtung Konstanzer Straße unterwegs. Der Tunnel mündet in die Brandenburgische Straße, wo plötzlich ein Fußgänger die Fahrbahn überquerte und von dem Wagen erfasst wurde. Der 44-Jährige erlitt Knochenbrüche sowie schwere Kopfverletzungen. my

  • Wilmersdorf
  • 08.08.19
  • 28× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 270× gelesen

Verdacht der Brandstiftung

Wilmersdorf. Wegen des Verdachts der Brandstiftung an zwei Fahrzeugen  ermittelt seit der Nacht zum 26. Juli ein Brandkommissariat. Eine Anwohnerin der Geisbergstraße hatte gegen 2.20 Uhr Brandgeruch bemerkt und wenig später gesehen, dass auf einem Mieterparkplatz ein Mercedes und ein Citroen brannten. Die Frau alarmierte die Rettungskräfte und die Feuerwehr löschte die brennenden Fahrzeuge, die jedoch komplett ausbrannten. Verletzt wurde niemand. my

  • Wilmersdorf
  • 26.07.19
  • 19× gelesen

Fuchs von seinen Leiden erlöst

Wilmersdorf. Ein Polizist erlöste am 25. Juli einen schwer verletzten Fuchs von seinen Leiden. Gegen 11.40 Uhr fanden zwei Jugendliche unter einer S-Bahnunterführung an der Blissestraße einen schwer atmenden Fuchs, der sich nicht mehr bewegen konnte, und alarmierten die Polizei. Die eintreffenden Einsatzkräfte stellten fest, dass das Tier unter Qualen verenden würde. Ein Polizeibeamter erlöste daraufhin, jegliche Fremdgefährdung ausschließend, den Fuchs mit einem Schuss aus seiner...

  • Wilmersdorf
  • 26.07.19
  • 34× gelesen

Verletzte Personen nach Wohnungsbrand

Wilmersdorf. In der Nacht vom 13. auf den 14. Juni wurden mehrere Personen bei einem Wohnungsbrand verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die Feuerwehr gegen 23.30 Uhr von einer Passantin zu einem Feuer in der Berliner Straße alarmiert. Die Wohnung im 1. Obergeschoss war aus bislang unbekannten Gründen in Vollbrand geraten. Die 32-jährige Bewohnerin versuchte sich und ihre siebenjährige Tochter durch einen Sprung aus dem Fenster aus der brennenden Wohnung zu retten. Dabei wurden beide...

  • Wilmersdorf
  • 14.06.19
  • 75× gelesen

Streit eskalierte – Mann durch Schreckschusswaffe lebensgefährlich verletzt

Wilmersdorf. Durch einen Schuss schwer verletzt wurde ein Mann am 3. Juni. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es kurz vor 12 Uhr zu verbalen Streitigkeiten zweier Mieter eines Hauses an der Sächsischen Straße. Nach Zeugenaussagen mischte sich in diesen Streit ein weiterer, bislang unbeteiligter 58-jähriger Bewohner des Hauses ein und soll einem der beiden Streitenden, einem 60-Jährigen, mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Anschließend soll er ihm mit einer Schreckschusswaffe gegen...

  • Wilmersdorf
  • 04.06.19
  • 74× gelesen

Verdacht des Betäubungsmittelhandels

Wilmersdorf. Polizisten nahmen am 8. Mai drei mutmaßliche Drogenhändler fest. Gegen 17.30 Uhr wurden Polizisten auf vier Männer aufmerksam, die sich an und in einem geparkten Auto in der Blissestraße aufhielten. Als sich die uniformierten Beamten näherten, flüchtete ein Mann vom Beifahrersitz und entkam. Die Polizisten nahmen intensiven Cannabisgeruch im Bereich des Fahrzeugs wahr und überprüften die weiteren drei Männer. Bei einem 27-Jährigen entdeckten sie eine größere Menge mutmaßlichen...

  • Wilmersdorf
  • 09.05.19
  • 44× gelesen

Pullover und Jacken geraubt

Wilmersdorf. Hochwertige Jacken und Pullover raubten am 7. Mai zwei Unbekannte. Gegen 17.45 Uhr stürmte das Duo in ein Bekleidungsgeschäft am Olivaer Platz. Einer der beiden drückte die 76 Jahre alte Verkäuferin gewaltsam auf einen Tisch und hielt sie fest. Währenddessen entwendete der zweite Täter mehrere hochwertige Kleidungsstücke, mit denen das Duo wenig später flüchtete. Die Überfallene blieb körperlich unverletzt. Ein Raubkommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen....

  • Wilmersdorf
  • 08.05.19
  • 27× gelesen

2,5 Kilo Marihuana im Hotelzimmer beschlagnahmt

Wilmersdorf. Am 7. Mai wurde in einem Hotel in der Prager Straße ein mutmaßlicher Drogenhändler festgenommen, nachdem eine Reinigungskraft Marihuanageruch aus seinem Zimmer wahrgenommen hatte. Alarmierte Kräfte des Abschnitts 26 nahmen den 24-Jährigen fest, nachdem sie in seinem Zimmer 2,5 kg Marihuana, Verpackungsmaterial, elektronische Waagen sowie mehrere Handys und Bargeld gefunden haben. Die Durchsuchung seines Pkw sowie der Wohnanschrift führte zum Auffinden weiterer Beweismittel. Der...

  • Wilmersdorf
  • 08.05.19
  • 36× gelesen

Angriff im Aufenthaltsraum

Wilmersdorf. Zwei Mitarbeiterinnen eines Schwimmbades wurden am 27. April beraubt. Nach Angaben einer 56-jährigen Angestellten hielt sie sich gegen 17 Uhr in einem Aufenthaltsraum des Bades an der Mecklenburgischen Straße auf. Als es an der Tür klopfte, öffnete sie diese und erhielt sofort einen Faustschlag ins Gesicht und zwei maskierte Männer drangen in den Raum ein. Als eine 62 Jahre alte Kollegin hinzukam, wurde auch sie in den Raum gezerrt. Die Täter griffen sich einen Laptop und eine...

  • Wilmersdorf
  • 29.04.19
  • 70× gelesen

Polizist von Auto angefahren

Wilmersdorf. Am 23. April wurde ein Polizeibeamter von einem Auto erfasst. Zeugenaussagen zufolge war der Polizist in der Pfalzburger Straße im verkehrsberuhigten Bereich im Rahmen der Verkehrsüberwachung eingesetzt. Gegen 14.15 Uhr nahm der Polizist einen Pkw wahr, der die Straße wesentlich schneller als mit Schrittgeschwindigkeit befuhr. Er stellte sich daraufhin auf die Fahrbahn und machte dem Autofahrer mit Handzeichen deutlich, dass er anhalten solle. Der 57-jährige Autofahrer fuhr jedoch...

  • Wilmersdorf
  • 24.04.19
  • 39× gelesen

Schwerverletzt nach Angriff

Wilmersdorf. Ein Mann wurde bei einem Angriff in der Nacht vom 27. auf den 28. März in einem Hotel in der Emser Straße schwer verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge wurde der 54-Jährige von einem 45 Jahre alten Mann in seinem Zimmer besucht. Gegen 0.30 Uhr gerieten die beiden Männer zunächst in einen verbalen Streit. Nach eigenen Angaben der Männer soll es dabei um eine Frau gegangen sein. Kurz darauf soll der 45-Jährige ein Glas abgeschlagen und damit dann in Richtung Kopf des 54-Jährigen...

  • Wilmersdorf
  • 28.03.19
  • 42× gelesen

Bei Flucht Fußgänger verletzt

Wilmersdorf. Ein unbekannter, rücksichtsloser Autofahrer hat am 11. März zwei Fußgängerinnen verletzt. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 25 wollten gegen 18.15 Uhr einen Pkw-Fahrer in der Westfälischen Straße/Ecke Konstanzer Straße überprüfen, da der Verdacht bestand, dass der Fahrer während der Fahrt telefonierte. Der Fahrer wiederum bekam das Vorhaben der Beamten mit und gab Gas. In Richtung Fehrbelliner Platz entfernte sich der Mann mit einem im Wagen sitzenden Beifahrer und fuhr dort auf...

  • Wilmersdorf
  • 12.03.19
  • 48× gelesen

Mit 132 km/h auf der Stadtautobahn

Wilmersdorf. In der Nacht vom 17. auf den 18. Februar kontrollierte eine Zivilstreife der Autobahnpolizei einen jungen Mann in Wilmersdorf, der viel zu schnell mit seinem Pkw gefahren war. Gegen 23.35 Uhr bemerkten die Polizisten den Wagen auf der BAB 100 zwischen der Zufahrt Kurfürstendamm und der Ausfahrt Hohenzollerndamm, als dieser sehr rasant unterwegs war. Eine Messung ergab einen vorwerfbaren Wert von 132 km/h bei erlaubten 80 Stundenkilometern. Die Fahnder stoppten den Pkw und stellten...

  • Wilmersdorf
  • 18.02.19
  • 47× gelesen

Festnahme nach versuchtem Enkeltrick

Am 5. Februar nahmen Einsatzkräfte der Direktion 2 eine mutmaßliche Trickbetrügerin in Wilmersdorf fest. Nach den bisherigen Ermittlungen erhielt ein 74-jähriger Mann zunächst gegen 16.15 Uhr mehrere Anrufe eines Unbekannten, der sich als sein Neffe ausgab und um Geld bat. Da der aufmerksame Senior den Betrugsversuch erkannte, ließ er sich zum Schein auf die Forderung ein und vereinbarte, wie der Anrufer wünschte, eine Geldabholung in der Öffentlichkeit durch eine vermeintliche Sekretärin...

  • Wilmersdorf
  • 06.02.19
  • 48× gelesen

Eingangstür von Shisha-Bar angezündet

Wilmersdorf.  Unbekannte haben in der Nacht zum 31. Januar die Eingangstür einer Shisha-Bar in Brand gesetzt. Ein Anwohner alarmierte gegen 2.20 Uhr die Feuerwehr in die Düsseldorfer Straße, als er das Feuer an der Eingangstür der Bar gesehen hatte. Einsatzkräfte löschten den Brand, niemand wurde verletzt. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge wurde das Feuer vorsätzlich gelegt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes führt die Ermittlungen wegen Brandstiftung. my

  • Wilmersdorf
  • 31.01.19
  • 18× gelesen

Festnahmen nach Raubüberfällen

Wilmersdorf. In der Nacht zum 18. Januar konnten zwei mutmaßliche Räuber festgenommen werden. Ein 40-Jähriger soll, seinen Angaben zufolge, gegen 2.15 Uhr am Olivaer Platz von zwei ihm unbekannten Männern angesprochen, ins Gesicht geschlagen und zu Boden gebracht worden sein. Anschließend hätten die beiden ihm ein Smartphone und eine Uhr geraubt. Dem Überfallenen gelang es, die Verfolgung aufzunehmen und um Hilfe zu rufen. Herbeieilende Polizeikräfte konnten die beiden mutmaßlichen Täter wenig...

  • Wilmersdorf
  • 18.01.19
  • 25× gelesen

Wohnung gerät in Brand

Wilmersdorf. In der Brandenburgischen Straße ist es am 12. Dezember zu einem Wohnungsbrand gekommen. Nach Angaben der Feuerwehr war das Feuer in einer Wohnung im 4. Obergeschoss ausgebrochen und hatte sich auf den Dachstuhl ausgebreitet. Die Bewohner des Wohn- und Geschäftshauses konnten sich in Sicherheit bringen, 90 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen. maz

  • Wilmersdorf
  • 17.12.18
  • 12× gelesen

60-jähriger Mann wird vermisst

Wilmersdorf. Mit der Veröffentlichung eines Bildes sucht die Polizei Berlin nach dem 60-jährigen demenzkranken Christian Krause. Am 12. Dezember  verließ er gegen 18 Uhr unbemerkt die Wohnung seiner Seniorenwohngemeinschaft am Kurfürstendamm und wurde seit diesem Zeitpunkt nicht mehr gesehen. Der 60-Jährige ist orientierungslos, die Demenz ist fortgeschritten und er trägt keinerlei persönliche Papiere bei sich. Er hat starke Lauftendenzen, was ihn ziellos und andauernd umherirren lässt. Der...

  • Wilmersdorf
  • 13.12.18
  • 40× gelesen

Transporter-Diebe festgenommen

Wilmersdorf. In der Nacht zum 10. Dezember haben Zivilbeamte zwei Autodiebe dingfest gemacht. Gegen 1.45 Uhr war den Beamten in der Straße Am Juliusturm in Haselhorst ein Transporter aufgefallen, der am vergangenen Wochenende als gestohlen gemeldet worden war. Sie folgten dem Wagen über die BAB 100 und setzten sich mit ihren zivilen Dienstfahrzeugen an der Anschlussstelle Hohenzollerndamm vor und hinter den Transporter, als dieser an einer roten Ampel halten musste. Der Fahrer versuchte ohne...

  • Wilmersdorf
  • 10.12.18
  • 17× gelesen

Mann erleidet Stichwunde

Wilmersdorf. In der Nacht zum 5. Dezember ist ein 42-jähriger Mann am Hals schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei betrat er gegen 2.15 Uhr eine Sportbar in der Uhlandstraße und bat einen Angestellten, die Feuerwehr zu rufen. Der Verletzte kam mit einer Stichwunde am Hals in ein Krankenhaus, wo er operiert werden musste. Dem Vernehmen nach soll keine Lebensgefahr bestanden haben, berichtet die Polizei, der die Hintergründe der Tat noch unbekannt sind. maz

  • Wilmersdorf
  • 06.12.18
  • 32× gelesen

Senior schwer verletzt

Wilmersdorf. Am 13. November kam ein Senior mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Nach bisherigen Ermittlungen soll der 84-Jährige gegen 11.20 Uhr am Fehrbelliner Platz die Brandenburgische Straße von der Mittelinsel aus in Richtung Mansfelder Straße bei Rot überquert haben. Ein 40-Jähriger wollte mit einem Abschleppwagen vom Hohenzollerndamm rechts in die Brandenburgische Straße in Richtung Berliner Straße abbiegen. Er hielt an, um dem Senior das weitere Überqueren zu ermöglichen und...

  • Wilmersdorf
  • 14.11.18
  • 19× gelesen

Kinderwagen bei Zusammenstoß umgefallen

Wilmersdorf. In den Nachmittagsstunden des 31. Oktober kam es in zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kinderwagen umstürzte. Zeugenangaben zufolge stand gegen 17.20 Uhr eine Mutter mit einem Kinderwagen, in dem ihre einjährige Tochter saß, an der Kreuzung Uhlandstraße/Ecke Pariser Straße. Als die Ampel auf Grün schaltete, wollte die Frau die Uhlandstraße überqueren. Plötzlich habe ein 25-jähriger Radfahrer, der auf dem Radfahrschutzstreifen der Uhlandstraße in Richtung Düsseldorfer Straße...

  • Wilmersdorf
  • 01.11.18
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.