Spenden für Auen-Orgel

Wilmersdorf. 1898 erbaut und nun reif für eine Restauration: Die Orgel der Auenkirche hat ihre Überholung dringend nötig. Kostenpunkt: 300.000 Euro. Um diese Summe zu stemmen, baut die evangelische Auengemeinde auf drei Säulen der Finanzierung. Einen Teil des Geldes bringt sie selbst auf, einen Teil sollen Stiftungen geben und den Rest private Spender. Wer bei der Rettung des kirchlichen Musikinstruments der Firma Furtwängler & Hammer aus Hannover helfen will, kommt im Gemeindehaus an der Wilhelmsaue 118 vorbei. Infos auch im Internet unter www.auenkirche.de. tsc
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.