1. FC Wilmersdorf lebt noch

Wilmersdorf. Nach fünf Niederlagen in Serie hat Berlin-Ligist 1. FC Wilmersdorf am vergangenen Sonntag gegen die Füchse Berlin beim 3:3 wenigstens einen Punkt mitgenommen. Dabei machte der FCW die spielerische Überlegenheit des Gegners durch starken kämpferischen Einsatz wett. Trainer Michael Michels zollte seiner Mannschaft Respekt: „Allen Unkenrufen zum Trotz: Wir leben noch.“

Um diese Aussage zu untermauern, sollte dem 1. FC Wilmersdorf auch beim BFC Preussen am kommenden Sonntag (12 Uhr, Malteserstraße) zumindest ein Punktgewinn gelingen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.