Berliner SC: Guski verpasst den Ausgleich

Wilmersdorf. Der Berliner SC hat am vergangenen Sonntag eine knappe Niederlage hinnehmen müssen. Beim Tabellendritten Eintracht Mahlsdorf unterlag der Berlin-Ligist 0:1 (0:0). Das Tor des Tages erzielt Eintracht-Angreifer Zorn (53.). Die Partie nahm von Beginn an Tempo auf, fußballerische Glanzpunkte gab es allerdings kaum. In der Schlussphase drückte der BSC nochmal auf den Ausgleich. Die beste Chance hatte Guski, doch sein gut geschossener 18-Meter-Freistoß wurde von Eintracht-Keeper Greulich entschärft.

In der Tabelle bleibt der BSC auf Rang 13. Nächstes Spiel: Sonntag (13 Uhr) gegen den BFC Dynamo II.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.