Berliner SC: Last-Minute-Pleite gegen Tas

Wilmersdorf. Berlin-Ligist Berliner SC hat am vergangenen Sonntag eine bittere Niederlage kassiert. Gegen den SV Tasmania verlor die Mannschaft von Trainer Martin Maslowskier mit 0:1 (0:0) – das Gegentor fiel dabei in der vorletzten Minute der regulären Spielzeit. „Für mich war das ein Sommerkick“, sagte Maslowski, „das war mir alles zu emotionslos.“ In der ersten Halbzeit hatte der Berliner SC zwar einige Offensivaktionen, ließ dabei aber die nötige Übersicht und Dynamik vermissen.

Am Sonntag (15 Uhr) muss der BSC beim TSV Rudow antreten.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.