Fast noch ein Auswärtspunkt

Wilmersdorf. Der als Absteiger bereits feststehende Berlin-Ligist zeigte am vergangenen Sonntag bei Al-Dersimspor einen ordentlichen Auftritt, der allerdings nicht belohnt wurde. Mit 1:2 mussten sich die Wilmersdorfer geschlagen geben, obwohl sie das spielbestimmende Team waren. Ein ums andere Mal scheiterten sie an Florian Peka, dem hervorragenden Keeper von Al-Dersimspor. Einzig Rechtsaußen Demirel gelang es, Peka zum zwischenzeitlichen Ausgleich zu überwinden.

Am Sonntag (14 Uhr) empfangen die Wilmersdorfer den Tabellensiebten SV Empor (Volkspark Wilmersdorf).

UK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.