Nächste knappe Niederlage

Wilmersdorf. Nach einer 1:2-Niederlage bei Dynamo II in der Vorwoche musste sich der abstiegsbedrohte Berlin-Ligist 1. FC Wilmersdorf am vergangenen Sonntag auch Croatia knapp mit 0:1 geschlagen geben. Erst in der 86. Minute kassierten die Wilmersdorfer den entscheidenden Treffer. Dabei hatte der 1. FCW zuvor gute Chancen, selbst in Führung zu gehen. „Wir haben ein richtig gutes Spiel gemacht und stehen doch wieder mit leeren Händen da“, war Trainer Mustafa
Öner niedergeschlagen.

Bis Sonntag muss er seine Mannen wieder aufrichten. Dann wartet das nächste Spiel beim BFC Preussen. Anstoß ist um 12 Uhr an der Malteserstraße. SH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.