Volles Programm über Ostern

Wilmersdorf. Und wieder hat es nicht geklappt mit dem ersten Auswärtssieg. In der Berlin-Liga bleiben die Wilmersdorf auf fremden Plätzen ein
Punktelieferant. Am vergangenen Sonntag setzte es eine verdiente 2:4-Niederlage gegen den letztjährigen Berliner Pokalsieger BFC Preussen. Hiseni (zum 1:2) und Okuma (zum 2:3) erzielten die Tore, Preussens Shuleta sorgte in der 90. Minute mit einem verwandelten Foulelfmeter für die Entscheidung. Am Osterwochenende ist die Mannschaft doppelt im Einsatz. Die Gegner heißen TSV Rudow (Karfreitag, 14 Uhr, Volkspark Mariendorf) und TuS Makkabi (Ostermontag, 12 Uhr, Julius-Hirsch-Sportanlage). SH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.