Informationen zum Waldsee

Berlin: Rathaus Reinickendorf | Hermsdorf. Bis April 2017 wird der Waldsee in Hermsdorf entschlammt. Vor Abschluss der Planungen werden die Reinickendorfer am 28. April zu einer Informationsveranstaltung geladen. Sie beginnt um 18 Uhr im BVV-Saal des Rathauses (Altbau) am Eichborndamm 215-239. Informiert wird über die geplanten Maßnahmen, Arbeiten und Abläufe. Hinweise von Anwohnern sind willkommen. Beim Entschlammen werden neben Müll und Unrat auch Sande und organische Stoffe, die sich im Laufe der Jahre auf der Seesohle abgelagert haben, entnommen. Nach der Entschlammung wird der Waldsee wieder bis zu vier Meter tief sein. Mit den Vorarbeiten hatte das Grünflächenamt bereits im November 2014 begonnen. Auftraggeber ist die Senatsumweltverwaltung.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.