Besuch aus Singapur: Partnerschaft mit Rolland-Gymnasium

Erinnerungsfoto am Rathaus-Altbau mit Bürgermeister Frank Balzer (Mitte), Romain-Rolland-Schulleiter Rolf Völske (2. von rechts), Lehrerin Kerstin Deutschmann (rechts) und William Yeo vom St. Andrew’s Junior College Singapore. (Foto: Bezirksamt Reinickendorf)
Berlin: Rathaus Reinickendorf |

Wittenau. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) begrüßte am 26. November Schüler aus Singapur und ihrer Partnerschule, dem Romain-Rolland-Gymnasium, im Bezirksverordnetensaal des Rathauses.



Die Fragen der singapurischen Schüler drehten sich hauptsächlich um die Flüchtlingsthematik und deren Hintergründe. Die Schulpartnerschaft zwischen dem Romain-Rolland-Gymnasium in Reinickendorf und dem St. Andrew’s Junior College in Singapur besteht seit 2009.

Der Kontakt wurde im März 2009 durch die Deutsche Olympische Akademie hergestellt, die die ersten Olympischen Jugendspiele in Singapur 2010 unterstütze und so genannte Twinning Schools suchte, die Interesse an einer Partnerschaft mit Schulen in Singapur hatten. Bereits im November 2009 besuchte dann die erste Schülergruppe aus Singapur das Wittenauer Gymnasium und auch das Rathaus Reinickendorf. Seitdem besuchen sich die Schüler der beiden Schulen regelmäßig. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.