Fußgängerin schwer verletzt

Wittenau. Bei einem Verkehrsunfall auf dem Eichborndamm hat sich eine 19-Jährige am 28. Januar beide Beine gebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat die 19-Jährige gegen 19.35 Uhr hinter einem haltenden Linienbus die Fahrbahn des Eichborndamms und prallte gegen einen in Richtung Antonienstraße fahrenden Pkw. Die junge Frau erlitt an beiden Beinen Frakturen. Der 37-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Während der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme war der Eichborndamm zwischen Oranienburger Straße und Alt-Wittenau für rund zwei Stunden gesperrt.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.