Wittenau verlässt Abstiegsplatz

Wittenau. Nach zuletzt vier Auswärtsspielen in Folge, von denen Concordia Wittenau zwei gewinnen konnte und zwei verlor, stand am vergangenen Sonntag ein Heimspiel gegen den Friedenauer TSC an. Concordia siegte mit 4:2 (3:1) und verließ damit die Abstiegsränge der 1. Abteilung der Landesliga, weil Lübars beim Tabellenführer DJK SW Neukölln deutlich mit 1:9 unter die Räder kam. Zum 1:0 für die Concorden traf Kevin Neuhaus in der 13. Minute. Neuhaus hatte auch die Antwort auf den zwischenzeitlichen Ausgleich parat, als er in der 28. Minute das 2:1 erzielte. Außerdem trafen David Schlesinger und Patrick Olbrich für die Gastgeber.

Am Sonntag steht für Concordia Wittenau wieder ein Auswärtsspiel an. Gastgeber sind dann die Spandauer Kickers. Anstoß ist um bereits um 10.30 Uhr auf dem
Kunstrasenplatz Staaken West am Brunsbütteler Damm.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.