Neumann übernimmt Platz von Reimers

Steglitz-Zehlendorf. In der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf gab es einen Wechsel in der Fraktion der Piraten. Paul Neumann übernahm am 1. Oktober den Platz von Dr. Arne Reimers.

Reimers, seit 2007 in der Piratenpartei, wurde 2011 in die BVV-Fraktion gewählt. Er begleitete eine Reihe erfolgreicher Anträge, etwa zur Erweiterung der Montessori-Schule um eine Oberstufe oder zu einem Meldesystem mit QR-Codes, durch das Bürger schneller Mängel auf Spielplätzen melden können. Arne Reimers schloss kürzlich seine Doktorarbeit und geht aus beruflichen Gründen nach Amsterdam.

Paul Neumann arbeitet nach einem Studium als Game Master für einen Anbieter von Online-Spielen. Er übernimmt von Reimers die Arbeit in den Ausschüssen für Schule, Bildung, Sport sowie Kultur und Bürgerdienste. In der Bezirkspolitik will er sich vor allem für mehr Mitspracherechte für Bürger und für Transparenz einsetzen.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.