Matthäus-Passion am Karfreitag

Zehlendorf. Die Singakademie und der Domchor führen am Karfreitag, 18. April, um 17 Uhr in der Zehlendorfer Pauluskirche, Kirchstraße 6 die Matthäus-Passion auf. Das 1785 uraufgeführte Oratorium von Carl Philipp Emanuel Bach als Leidensgeschichte Jesu Christi nach dem Evangelium des Matthäus ist verglichen mit der Matthäus-Passion vom Vater Johann Sebastian Bach wenig verbreitet. Unter der Leitung von Kai-Uwe Jirka musizieren zudem die "Capella Angelica", die "Lautten-Compagney" und die Solisten Susanne Kirchesch und Anja Petersen (Sopran), Jörg Dürmüller und Volker Nietzke (Tenor) sowie Gyula Orendt und Arrtu Katja (Bass). Eintrittskarten gibt es für 25, 18 und zehn Euro unter 12 07 42 38.


Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.