Radfahrer tötet Fußgänger

Zehlendorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 24. Juni am Teltower Damm. Ein 70-jähriger Fußgänger, der gegen 10.45 Uhr aus einem Bus der Linie 285 ausstieg und an der Haltestelle den Radweg überquerte, wurde von einem Radfahrer erfasst und stürzte. Die Feuerwehr brachte ihn ins Krankenhaus. Dort erlag er einige Tage später seinen schweren Verletzungen. Der Radfahrer flüchtete. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Radfahrer machen können. Hinweise nimmt Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 4, Eiswaldtstraße 18 in Lankwitz, 46 64 48 18 00 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.