Obst-Paten gesucht: Schüler sollen gesünder essen

Lichtenberg. Obst ist ein gesunder Snack in jeder Pause. Mit einer Aktion will die Partei Die Linke nun die gesunde Ernährung an Schulen in Alt- und Neu-Hohenschönhausen fördern.

Großmärkte, die Apfel, Birne & Co. spenden, konnten bereits gefunden werden. "Allein die ehrenamtlichen Helfer fehlen noch, um das Obst so zuzubereiten, dass es von den Schülern gerne gegessen wird. Ein Obstsalat ist eine kleine Mahlzeit, von der auch Kinder profitieren, die nicht an der regulären Schulverpflegung teilnehmen", sagt Norman Wolf, Geschäftsführer der Linken-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung und Initiator der Aktion.

An der Aktion nehmen unter anderen die Schule Am Breiten Luch in der Straße Am Breiten Luch 19 sowie die Brodowin-Grundschule in der Liebenwalder Straße 22 teil. Wer ein Händchen für Obst hat und mitmachen möchte, erhält weitere Infos unter 22 77 17 86 oder unter Norman.Wolf@linksfraktion-lichtenberg.de.

Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.