Zünde eine Kerze an und schenke Wärme....

Birgit Heppner
Gerade jetzt zu Weihnachten zünden wir Kerzen an und erfreuen und wärmen uns an dem Licht....

Das Jahr ist vorüber und wir denken nach über das Vergangene.
Wie schnell ist es vorüber. Haben wir etwas erreicht und damit tausend Lichter angezündet?

Haben wir jemanden überrascht, jemanden begeistert, jemanden etwas Wärme gegeben?

Oder hatten wir die alljährlich gültigen Vorsätze?
Wollten wieder mal abnehmen, mehr Sport machen, weniger arbeiten?

Sind Sie in ihrer alten Schublade geblieben oder haben Sie etwas bewegt? Kennen Sie Ihren Nachbarn, die Frau an der Kasse im Supermarkt, den Schuster, Ihren Kollegen oder den Kellner im Restaurant? Wissen Sie wer der Obdachlose am U-Bahnhof ist, der Mann der Tag und Nacht im Schlafsack ausharrt?

Interessieren Sie sich für Andere?

Schauen Sie sich um in Ihrem Kiez und brennen Sie für Andere, die Wärme und Licht brauchen! Geben Sie etwas ab, wenn es Ihnen gut geht!
Erfüllen Sie nicht nur sich selbst Wünsche, tun Sie etwas Besonderes jetzt zu Weihnachten!

Machen Sie Pläne für das kommende Jahr und gehen Sie kleine Schritte auf Andere zu. Sie werden merken wie gut das tut!

Wir bleiben mit unseren Kiezberichten am Ball und zeigen Ihnen ab und zu wo es schön ist in Berlin!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.