Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...

Nachrichten für Bezirk Spandau

Berlin. Am 18. Juli fand rund um das Olympiastadion zum neunten Mal der B2Run-Firmenlauf statt. Mit dabei war auch die Berliner Woche.14.000 Teilnehmer kämpften um...

Gewobag übergibt Neubau: Modulare Unterkunft mit Nachnutzung

Georg Wolf
Georg Wolf | Falkenhagener Feld | vor 1 Tag | 31 mal gelesen

Berlin: MUF Freudstraße | Falkenhagener Feld. Neue Gemeinschaftsunterkunft im Falkenhagener Feld verfügt über 320 Wohnplätze. Die Schlüsselübergabe erfolgte nach nur neunmonatiger Bauzeit.Der Neubau an der Freudstraße ist fertiggestellt und bereits an das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten übergeben. Das Gebäude verfügt über vier verschiedene Wohnungstypen: Von der 1-Zimmer-Wohnung für drei Personen bis zur 4-Zimmer-Wohnung für sechs Personen....

Vollsperrung auf der Seecktstraße

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | vor 1 Tag | 7 mal gelesen

Wilhelmstadt. Die Seecktstraße ist zwischen Seeburger Straße und der Straße Krumme Gärten voll gesperrt. Seit Montag, 24. Juli, werden auf dem Abschnitt die Fahrbahn sowie die Gehwege erneuert. Laut Straßen- und Grünflächenamt wird der Fußweg auf der nördlichen Seite der Seecktstraße durchgängig auf die volle Breite ausgebaut. Mit der Fahrbahnsanierung sind beidseitig Parkbuchten geplant. Die verbreitern die Straße und...

Querungshilfe für Fußgänger

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | vor 7 Stunden, 5 Minuten | 2 mal gelesen

Hakenfelde. Ein Überweg soll Fußgängern das Überqueren der Hugo-Cassirer-Straße erleichtern. Nach dem Willen der SPD-Fraktion soll die Querungshilfe vor Hausnummer 8 und der Spandauer Seebrücke eingerichtet werden. Denn die Hugo-Cassirer-Straße sei stark befahren, begründet die Fraktion, weshalb Anwohner und Senioren der benachbarten Seniorenresidenz Probleme hätten, die dortige Bushaltestelle zu erreichen. Den Antrag...

1 Bild

Junger Besuch aus Wolgograd: Verbschiedung im Wassersportheim

Christian Schindler
Christian Schindler | Gatow | vor 7 Stunden, 5 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Wassersportheim Gatow | Gatow. Kinder und Jugendliche aus Wolgograd haben sich am 18. Juli im Wassersportheim Gatow von ihren Spandauer Gastgebern verabschiedet.Die Verabschiedung mit Blick auf die Havel hat schon Tradition. Seit vielen Jahren kommen Kinder und Jugendliche aus Wolgograd, die vom dortigen Kinderfonds betreut werden, für zehn Tage nach Berlin. Einst knüpfte das Jugendamt Spandau diese Kontakte, und noch immer ist der Bezirk beteiligt,...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Kristallblümchen e.V.
von ...
von ...
von Olaf Lezinsky
von Benjamin Mombree
vorwärts

Veranstaltungen jetzt eintragen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 7 Stunden, 5 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin. Eine erste Übersicht der Veranstaltungen während der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements vom 8. bis 17. September gibt es jetzt auf www.engagement-macht-stark.de. Wer sich in den dortigen Engagementkalender einträgt, macht nicht nur auf seine Veranstaltung aufmerksam, sondern wird mit einem kostenlosen, digitalen Jahresabonnement der Zeitschrift „enorm – Zukunft fängt bei Dir an“ belohnt. hh

1 Bild

Design „made in Germany“: Neue Koinor-Produktlinie rundet das porta-Sortiment ab

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | vor 7 Stunden, 6 Minuten

Potsdam: porta | Kennen Sie Koinor? Falls nicht, wird es höchste Zeit, der Abteilung Polster von porta in Potsdam-Drewitz einen Besuch abzustatten. Deren Leiter Stefan Schult kennt die Vorzüge von Koinor-Produkten und empfiehlt einen Blick auf die neuen Modelle im Sortiment: „Die vielfach ausgezeichnete Firma Koinor steht seit 60 Jahren für Qualität und Design made in Germany. Genau das spiegelt sich auch in den Epos-3-Modellen wider, die auf...

4 Bilder

Historischer Raddampfer "Kaiser Wilhelm" besucht das erste Mal Berlin

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 16 Stunden, 6 Minuten | 216 mal gelesen

Berlin: Lindenufer | Spandau. Der Elbe-Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ ist einer der letzten mit Kohle befeuerten Schaufelraddampfer weltweit. Jetzt hat er für drei Tage in Spandau angelegt.Weißer Rauch dampft in der Ferne. Dann endlich sieht man auch das Schiff. Bedächtig steuert Kapitän Markus Reich den „Kaiser Wilhelm“ ans Kai. Kurz nach vier Uhr nachmittags stehen die Schaufelräder still. Der Raddampfer hat mit einer halben Stunde Verspätung am...

3 Bilder

Gewitterregen beendet EM für den SSC aus Spandau

Helmut Niehoff
Helmut Niehoff | Spandau | vor 14 Stunden, 51 Minuten | 7 mal gelesen

7. Kubb - Europameisterschaft Berlin 2017 - Sintflutartiger Gewitterregen beendet EM für den SSC Inkognito 12 aus Berlin - Spandau. Dabei hatte es am Morgen gut angefangen. Pünktlich kurz nach 10 Uhr begann bei sehr schönem Wetter die EM mit der Vorrunde. Frauke, Zoey und Helmut vom SSC hatten es in der Vorrunde zuerst mit "Please don´t squeeze the bananas" aus Berlin zu tun. Leider wurden sie von den Bananen...

1 Bild

MGC Miss & Mister Berlin – Alexanderplatz 2017 Wahl – Kurzbericht

Andreas Holtz
Andreas Holtz | Mitte | am 18.07.2017 | 136 mal gelesen

Berlin: Rathauspassagen | Am 15.07.2017 schaute ich in den Rathauspassagen am Alexanderplatz vorbei um mir die Miss & Mister Berlin – Alexanderplatz 2017 Wahl anzuschauen. Die 13 weiblichen und 6 männlichen Kandidaten/-innen zeigten sich auf einem ca. 10 Meter langem Laufsteg und auf der angrenzenden Bühne vor ca. 100 Schaulustigen sowie einer 11 köpfigen Jury, darunter auch die bekannte Schauspielerin Barbara Engel, Mister Germany 2017 Dominik...

Passanten stoppen Dieb

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Spandau. Passanten haben einen Taschendieb geschnappt und der Polizei übergeben. Eine Frau hatte am Vormittag des 19. Juli beobachtet, wie ein Mann einem Senior beim Aussteigen aus einem Bus der Linie 136 am Altstädter Ring die Geldbörse aus der Hosentasche zog und davon lief. Die Zeugin informierte daraufhin den Senior, der den Diebstahl nicht bemerkt hatte, und lief dem Taschendieb hinterher. Dabei machte sie mit lauten...