Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

70 Jahre Spandauer Volksblatt: Schreiben, fotografieren und gewinnen Sie!

Spandau. Seit nunmehr 70 Jahren ist das Spandauer Volksblatt für die Zitadellenstädter da und sorgt für Gesprächsstoff. Das Volksblatt weiß, wie die Spandauer ticken, und lässt es sie jede Woche wissen.Zum Jubiläum Ihrer Lokalzeitung am 5. März wollen wir auf bewegte Jahrzehnte zurückschauen, auf Politik, Kultur und Sport, auf Fortschritte und...

Nachrichten für Bezirk Spandau

Staaken. Manfred Harter steht kerzengerade in der Tür. "Sie haben sich nicht verändert", sagt er zur Begrüßung. "Sie aber auch nicht."Gleiches gilt für Ehefrau...

Thema Mieten im Bürgerbüro

Berit Müller
Berit Müller | Siemensstadt | vor 2 Tagen | 40 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Daniel Buchholz | Siemensstadt. Zur Mieten-Sprechstunde lädt am Donnerstag, 11. Februar, von 16.30 bis 18 Uhr der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz in sein Bürgerbüro im Quellweg 10 ein. Mit von der Partie ist Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein. Wer sich mit Sorgen über steigende Mieten und den immer knapper werdenden Wohnraum plagt, kann die beiden Experten um Rat fragen. Sie informieren auf Wunsch auch über aktuell geplante...

2 Bilder

Abwärts per Knopfdruck: U-Bahnhof Haselhorst jetzt mit Lift

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | vor 9 Stunden, 56 Minuten | 61 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Haselhorst | Haselhorst. Der U-Bahnhof Haselhorst hat jetzt einen Aufzug. Nutzbar ist er aber noch nicht. Denn die Restarbeiten des barrierefreien Bahnhof-Umbaus dauern bis zum Frühjahr an.Seit Ende Januar verbindet ein Aufzug am U-Bahnhof Haselhorst den Bahnsteig mit dem Straßenland. Damit zählt die 1984 eröffnete Station der Linie U7 zu den insgesamt 110 stufenlos erreichbaren BVG-Bahnhöfen in Berlin. Noch ist der Aufzug auf der...

  • Falkenhagener Feld. Der Spielplatz am Falkenhagener Tor hat jetzt ein neues Satellitenkarussell.
    von Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 31.01.2016
  • Spandau. Der Bezirk hat in diesem Jahr eine Million Euro für Sanitärsanierungen an Schulen zur
    von Ulrike Kiefert | Spandau | am 23.01.2016

Mittelinsel erweitern

Berit Müller
Berit Müller | Wilhelmstadt | vor 9 Stunden, 56 Minuten | 15 mal gelesen

Berlin: Pichelsdorfer Straße | Wilhelmstadt. Das Bezirksamt soll für eine größere Mittelinsel am Ampelübergang in der Pichelsdorfer Straße nördlich der Heerstraße sorgen. Den Auftrag bekam es jetzt von den Spandauer Bezirksverordneten. Die vorhandene Mittelinsel sei viel zu schmal für die zahlreichen BVG-Fahrgäste, die den Übergang nutzen, um von einer Buslinie in die andere umzusteigen, begründet die GAL-Fraktion ihren Antrag. Besonders für Eltern mit...

Tagesaktuell und leicht bedienbar: Lokalpolitiker entwickelt Bürger-App

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 9 Stunden, 56 Minuten | 41 mal gelesen

Spandau. Ein Jahr hat es gedauert. Jetzt ist sie da, die Spandauer Bürger-App. Entwickelt hat sie der Lokalpolitiker Emilio Paolini. Spandauer und ihre Besucher, die mit ihrem Smartphone Informationen über den Bezirk aufrufen wollten, standen bisher vor einem Problem: Den verwirrend vielen Quellen. Für die schnelle Info, mag das noch akzeptabel sein. „Wer jedoch fortlaufend gut informiert sein will, hat es schwer“, sagt...

Soziales Wohnen in der Hauptstadt

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | vor 9 Stunden, 56 Minuten | 25 mal gelesen

Berlin: TSV Spandau 1860 Restaurant und Tanzsportzentrum | Spandau. Der 11. Mieter- und Verbraucherstammtisch des Alternativen Mieter- und Verbaucherschutzbundes ist am 17. Februar um 19.30 Uhr im Restaurant des TSV Spandau 1860, Askanierring 150, dem Thema "Neuausrichtung der sozialen Wohnraumversorgung in Berlin" gewidmet. Die Grünen-Abgeordnete Katrin Schmidberger, Sprecherin für Mieten und soziale Stadt ihrer Fraktion, hält ein Kurzreferat und beantwortet danach Fragen der...

Engagement für die Altstadt

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | vor 9 Stunden, 56 Minuten | 26 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Spandau | Spandau. Über das Bund-Länder-Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“, aus dem auch die Spandauer Altstadt Fördermittel erhält, informiert am Dienstag, 16. Februar, um 19 Uhr der „Runde Tisch Gewerbe“ im Kulturhaus Spandau in der Mauerstraße 6. Das Förderprogramm soll in der Havelstadt mit möglichst viel bürgerschaftlichem Engagement umgesetzt werden – zur Mitarbeit aufgerufen sind vor allem auch die Unternehmerinnen und...

Weltmusik im Kladower Forum

Christian Schindler
Christian Schindler | Gatow | vor 9 Stunden, 56 Minuten | 14 mal gelesen

Berlin: Kladower Forum | Kladow. Die aus Andalusien stammende Musikerin Inma Galiot stellt mit ihrer Gruppe „La Rosa Negra“ am 13. Februar um 17 Uhr im Haus des Kladower Forums, Kladower Damm 387, ihre neue CD „Tierra“ mit Kompositionen von Jazz und Weltmusik vor. Die weiteren Musiker kommen aus Japan, Frankreich und Deutschland. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende für die Arbeit des Kladower Forums gebeten. CS

Amateursport: Jetzt abstimmen!

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 3 Tagen | 53 mal gelesen

Berlin. Es ist wieder so weit: Noch bis zum 29. Februar können die Berliner im Internet über den Gewinner des Amateursport-Preises 2016 abstimmen. Die Berliner Sportfachverbände haben insgesamt 16 Mannschaften vorgeschlagen. Die Gewinner werden zu je 50 Prozent aus der Online-Abstimmung und aus den Vorschlägen einer Fachjury ermittelt. Im Rahmen der Night of Sports am 13. März wird der von der Deutschen Olympischen...

2 Bilder

Hildegard und Manfred Harter feierten ihre Gnadenhochzeit

Thomas Frey
Thomas Frey | Falkenhagener Feld | vor 2 Tagen | 122 mal gelesen

Staaken. Manfred Harter steht kerzengerade in der Tür. "Sie haben sich nicht verändert", sagt er zur Begrüßung. "Sie aber auch nicht."Gleiches gilt für Ehefrau Hildegard, die im Wohnzimmersessel sitzt. Auf dem Tisch und dem Boden befinden sich viele Blumensträuße. Sie verweisen auf ein seltenes Fest, das das Paar einige Tage zuvor feiern konnte. Am 23. Januar waren Hildegard (97) und Manfred Harter (90) 70 Jahre verheiratet...

Junger Räuber mit Messer

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | vor 2 Tagen | 20 mal gelesen

Spandau. Polizisten haben am 1. Februar einen 15-Jährigen festgenommen, der in dringendem Verdacht steht, zuvor einen 13-Jährigen beraubt zu haben. Gegen 15.50 Uhr soll der Jugendliche das Kind am U-Bahnhof Altstadt Spandau mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert haben. Der 13-Jährige übergab sein Geld, und der mutmaßliche Räuber flüchtete zunächst in die Altstadt Spandau. Befragungen von...

  • Hakenfelde. Der Polizeiabschnitt 21 lädt am 9. Februar von 10 bis 12 Uhr zu einer
    von Christian Schindler | Hakenfelde | vor 5 Tagen
  • Hakenfelde. Unbekannte haben eine Bankfiliale an der Cautiusstraße ausgeraubt. Drei maskierte
    von Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 28.01.2016
vor 17 Stunden, 31 Minuten

Erholung hat mit Ruhe zu tun. Und die nimmt auf Hiddensee die Besucher sofort gefangen, denn bis heute ist die Insel...

vor 17 Stunden, 33 Minuten

Ein Bandscheibenvorfall, eine Krebserkrankung oder eine Depression. Man fällt für mehrere Wochen aus. Mancher ist immer...

vor 17 Stunden, 36 Minuten

Carsharing boomt in Deutschland. Laut Bundesverband Carsharing (BCS) waren zum 1. Januar 2015 mehr als eine Million...