Sehnsüchte der Großstädter

Berlin: Museum Neukölln | Britz. "Sehnsuchtsort des Stadtmenschen" - darum geht es am Donnerstag, 12. März, um 19 Uhr bei einer Gesprächsrunde im Museum Neukölln, Alt-Britz 81. Konkret soll über die Entwicklung auf dem Tempelhofer Feld geredet werden. Mit von der Partie sind der Journalist Rolf Lautenschläger, der Stadthistoriker Dieter Hoffmann-Axthelm, der Architekt Christof Mayer und die Landschaftsplanerin Jennifer Bell. Der Eintritt beträgt fünf, ermäßigt 3,50 Euro, Anmelden kann man soch unter 627 27 77 16.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.