Tempelhofer Feld

Beiträge zum Thema Tempelhofer Feld

Kultur
Alte Hinweisschilder für Piloten erinnern an die Geschichte des Flughafens.

Ausstellung und Rundgänge
Neue Angebote auf dem Tempelhofer Feld

Der Info-Pavillon am Haupteingang Columbiadamm des Tempelhofer Felds hat wieder geöffnet. Hier gibt es eine neue Ausstellung, die Besuchern die Geschichte des einmaligen Geländes näherbringen soll. Auch Führungen sind im Angebot. Zugänglich ist der barrierefreie Pavillon sonnabends, sonntags und feiertags von 12 bis 18 Uhr. Hier können sich Besucher in einer Ausstellung an fünf Stationen informieren. Schautafeln widmen sich in englischer und deutscher Sprache der Vergangenheit und Gegenwart des...

  • Tempelhof
  • 27.04.22
  • 73× gelesen
Umwelt

Die Schafe sind zurück

Tempelhof. Auf dem Tempelhofer Feld sind jetzt wieder tierische Helfer im Einsatz. Mehr als 80 Skuddenschafe übernehmen die Grünpflege auf einem rund 23 Hektar großen eingezäunten Bereich im Südosten des Areals. Durch das Grasen werden die wertvollen Biotopstrukturen erhalten. Das landeseigene Unternehmen Grün Berlin GmbH startete das fünfjährige Pilotprojekt 2019. Die Beweidung durch Schafe soll die einzigartige Flora und Fauna des Tempelhofer Feldes schützen. Eine normale Mahd entfernt den...

  • Tempelhof
  • 08.04.22
  • 15× gelesen
Umwelt

Schafe für die Landschaftspflege

Tegel. Auf dem ehemaligen Flughafengelände werden Ende April 50 Skuddenschafe angesiedelt. Die Tiere ziehen in den westlichen Teil des Landschaftsschutzraumes Tegeler Stadtheide, wo die Flächen bereits von Kampfmitteln geräumt sind. Dort sind sie als biologische Rasenmäher im Einsatz. Skudden würden sich für die Landschaftspflege besonders eignen, erklärte die Grün Berlin GmbH, die für die Tegeler Stadtheide verantwortlich ist. Sie seien langlebig, genügsam und widerstandsfähig. Zudem ist diese...

  • Tegel
  • 06.04.22
  • 17× gelesen
Kultur
Die markanten rot-weißen Sitzgelegenheiten auf dem Tempelhofer Feld haben Zuwachs bekommen.

72 neue Blöcke und Bänke aufgestellt
320 Sitzgelegenheiten gibt es jetzt auf dem Tempelhofer Feld

Pünktlich zum Beginn des Frühlings stehen den Besuchen des Tempelhofer Felds jetzt 72 neue Sitzblöcke und Bänke zur Verfügung. Das zusätzliche Parkmobiliar wurde sukzessive auf dem über 300 Hektar großen Areal verteilt. Als Teil des Entwicklungs- und Pflegeplans Tempelhofer Feld soll das zusätzliche Angebot die Aufenthaltsqualität verbessern. Insgesamt stehen damit nun 320 Blöcke und Bänke zur Verfügung. Zum längeren Verweilen laden 39 neue, markant rot-weiße Sitzblöcke ein, die die bereits 90...

  • Tempelhof
  • 04.04.22
  • 50× gelesen
Umwelt
Das Haus 104 dient Treffen und anderen Veranstaltungen.
2 Bilder

Neues auf dem Tempelhofer Feld
Ein „Naturerfahrungsraum“ für Kinder entsteht und das „Haus 14“ wird saniert

Auf dem Tempelhofer Feld haben dieser Tage Bauarbeiten begonnen. Erstens entsteht für Kinder und Jugendliche eine neue Spiellandschaft, zweitens wird das „Haus 104“ saniert. In der Nähe des südlichen Eingangs an der Oderstraße befinden sich Hügel. Dort soll auf einer Fläche von einem Hektar ein „Naturerfahrungsraum“ angelegt werden. Ein Wasserspielplatz mit Pumpe ist geplant. Holzstämme, Findlinge, Sand und Lehm werden herangeschafft und laden bald zum freien Spielen, Toben und Matschen ein....

  • Neukölln
  • 01.03.22
  • 72× gelesen
Kultur

Die Zugvögel kehren zurück

Neukölln. Das Freilandlabor Britz bietet wieder Veranstaltungen auf dem Tempelhofer Feld an. Am Sonntag, 27. Februar, heißt es „Der Rückzug beginnt“. Gemeinsam mit Sönke Hagemann können Interessierte einen Rundgang machen. Sie erfahren beispielsweise, dass Kraniche und Gänse in ihre Brutquartiere zurückkehren. Sie ziehen derzeit über die Stadt und sind gut an den Rufen zu erkennen. Auch einige Singvögel sind bereits angekommen. Bachstelze und Hausrotschwanz beginnen, ihre Reviere mithilfe ihres...

  • Neukölln
  • 19.02.22
  • 18× gelesen
Umwelt

Gespräch zum Naturschutz auf dem Tempelhofer Feld

Tempelhof. Zu einem Naturschutz-Fachgespräch über geschützte Biotope und Arten auf dem Tempelhofer Feld wird am Donnerstag, 24. Februar, von 17 bis 19 Uhr eingeladen. Es geht um Maßnahmen zur Erhaltung der vorhandenen Qualitäten. Zudem wird das aktuelle Monitoring, das alle zwei Jahre erstellt wird, präsentiert. Das Monitoring dokumentiert, wie sich die Nutzung des Feldes durch die Besucher auf die biologische Ausstattung des Areals auswirkt. So sollen Hinweise für die Weiterentwicklung der...

  • Tempelhof
  • 12.02.22
  • 18× gelesen
Bauen
Ein 360-Grad-Panoramablick erwartet Besucher auf der Terrasse des Kopfbaus West und vom Flughafen-Tower aus.

Spektakulärer Rundumblick garantiert
Kopfbau West und Flughafentower ab Frühjahr 2023 zugänglich

Ein 360-Grad-Blick über das Tempelhofer Feld und weit darüber hinaus: In gut einem Jahr könnte es soweit sein. Dann sollen der westliche Kopfbau und der Tower des ehemaligen Flughafens für Besucher öffnen. Die denkmalgerechte Sanierung dieses Gebäudeteils samt barrierefreier Erschließung ist das erste große Projekt im Rahmen der Strategie zur Neuordnung des Flughafens. „Die Arbeiten laufen auf Hochtouren“, sagt Irina Dähne, Sprecherin der Tempelhof Projekt GmbH. So sei die Restaurierung der...

  • Tempelhof
  • 12.02.22
  • 195× gelesen
Umwelt

Buntes Programm für Naturfreunde

Neukölln. Bis zum Frühling dauert es nicht mehr lang. Mit seinem neuen Programm für die Monate Februar bis April lädt der Verein Freilandlabor Britz alle Naturinteressierten zu Veranstaltungen in den Britzer Garten und auf das Tempelhofer Feld ein. Die Palette reicht von Tierbeobachtungen bis zum Faschingsmaskenbau für Kinder. Das Programm gibt es an den Kassen des Britzer Gartens und auf http://www.freilandlabor-britz.de/index.php/de/aktuelles/aktuelles-programm. Weitere Informationen unter...

  • Britz
  • 06.02.22
  • 14× gelesen
Kultur

Kammermusik in der Rundkirche

Tempelhof. Das Brandenburgische Kammerorchester Berlin gibt am Sonntag, 23. Januar, um 19 Uhr ein Konzert in der Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Wolffring 72. Auf dem Programm steht Musik aus dem 20. Jahrhundert. Der Auftakt wird mit dem Tenebrae für Streichorchester von Osvaldo Golijov gemacht. Es folgt das Concerto on themes of Cimarisa, ein Oboenkonzert nach Klaviersonanten von Cimarisa mit Solist Thomas Herzog. Den Abschluss bildet die Serenade für Streichorchester von Victor Herbert....

  • Tempelhof
  • 18.01.22
  • 17× gelesen
Umwelt

Sitzbänke fürs Tempelhofer Feld

Tempelhof. Spaziergänger werden es ihnen danken: Jugendliche der Fliegerwerkstatt im Flughafen Tempelhof haben vier massive Holzbänke gebaut. Die Sitzmöbel wurden bereits mit Gabelstapler und Lastwagen auf dem Feld verteilt. Jeweils ein Exemplar steht bei den Projekten KulturGate, Stadtacker, Mini-Art-Golf und Allmende-Kontor. Die Fliegerwerkstatt ist ein Treffpunkt für Menschen, die zwischen zwölf und 25 Jahre alt sind. Hier können sie nicht nur mit Holz arbeiten, sondern auch Sport treiben,...

  • Tempelhof
  • 18.01.22
  • 118× gelesen
Kultur

Neues Festival auf dem Flughafen

Tempelhof. Im kommenden Sommer feiert ein neues Festival Premiere: die Tempelhof Sounds. Vom 10. bis 12. Juni wird es an den Hangars 5 und 6 des alten Flughafens Rock und Pop satt geben. Als Headliner haben sich The Strokes aus New York und die britische Band Muse angekündigt. Insgesamt 27 Acts stehen bereits fest, weitere werden erwartet. Ein Festival-Pass kostet rund 180 Euro, ein Ticket für einen Tag rund 80 Euro. Nähere Infos und Karten unter tempelhofsounds.berlin.de. sus

  • Tempelhof
  • 17.12.21
  • 29× gelesen
Kultur

Rückblick auf das Jahr am Flughafen Tempelhof

Tempelhof. Wer einen Blick auf die vergangenen zwölf Monate am ehemaligen Flughafen Tempelhof zurückwerfen möchte, der kann täglich ein Türchen des digitalen Adventskalenders öffnen. Hinter jedem wartet ein kleines Video, das schöne oder aufregende Augenblicke des zu Ende gehenden Jahres in Erinnerung ruft. Zu finden ist der Adventskalender unter thf-berlin.de/veranstaltungen/thf-advent/. sus

  • Tempelhof
  • 06.12.21
  • 60× gelesen
Umwelt

177 neue Pflanzungen auf dem Feld

Tempelhof. In diesem Herbst wurden auf dem Tempelhofer Feld viele neue Büsche und einige Bäume gepflanzt. Das teilt die Tempelhof Projekt GmbH mit. Am häufigsten ist die Prachtspiere mit 150 Exemplaren vertreten. Außerdem gut anwachsen und gedeihen sollten ein Sommer- und drei Edelflieder, zwei Krüppelkiefern, ein Pfaffenhütchen, acht Birken, ein Ginkgo, drei Robinien, eine Ulme, drei Säulenpappeln, zwei Serbische Fichten, ein Zierapfel und eine Nordmanntanne. Wegen mangelnder Standsicherheit...

  • Tempelhof
  • 06.12.21
  • 69× gelesen
Bildung

Spurensuche am alten Flughafen

Tempelhof. Mehrere Tausend Menschen wurden zwischen 1940 und 1945 auf dem Tempelhofer Flughafengelände zur Arbeit für die Rüstungsindustrie gezwungen. Die Wissenschaftlerinnen Kathrin Misterek und Judith Stern gehen am Mittwoch, 24. November, der Frage nach, ob und wie eine „Archäologie der Moderne“ zur Erforschung dieses Verbrechens beitragen kann. Um 18 Uhr beginnt ihr Vortrag im Besucherzentrum Check-in, Platz der Luftbrücke 5. Die Plätze sind kostenlos, aber begrenzt, deshalb ist eine...

  • Tempelhof
  • 15.11.21
  • 16× gelesen
Kultur

Kunst auf dem Tempelhofer Feld

Tempelhof. Die Ausstellung "Legacy" der aus Los Angeles stammenden Künstlerin Nancy Baker Cahill ist bis zum 16. Dezember auf dem Tempelhofer Feld zu sehen. Die Kunst Baker-Cahills thematisiert zwei aktuelle Phänomene des Städtischen: den Klimawandel und die Gentrifizierung. Legacy stellt die neuen Herausforderungen der Stadt und die seiner Bewohner künstlerisch objektiviert dar. Der Betrachter taucht in ein Geflecht aus anorganischen Spiegel- und Glasfragmenten ein, die sich als ein Baum...

  • Tempelhof
  • 08.11.21
  • 89× gelesen
Umwelt

Der Vogelzug geht weiter

Tempelhof. Aktuell ziehen Graugänse über Berlin hinweg Richtung Süden. Die Saatkrähen dagegen sammeln sich auf dem Tempelhofer Feld und liefern sich Reibereien mit Turmfalken. Wer diese herbstliche Stimmung in Gesellschaft erleben möchte, kann an einem Rundgang über das Tempelhofer Feld teilnehmen: mit Sönke Hagemann am Sonntag, 17. Oktober, ab 9 Uhr. Treffpunkt ist der Haupteingang Columbiadamm an der roten Infosäule. Die Teilnahme kostet 3,50 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. cn

  • Tempelhof
  • 14.10.21
  • 15× gelesen
Soziales

In Berlin wird wieder geschrubbt

Berlin. Am 17. und 18. September ruft die Initiative „wirBerlin“ zum elften Mal zum großen Saubermachen in der Stadt auf. Beim World Cleanup Day können Nachbarn, Schüler und andere ehrenamtliche Helfer an elf Orten Müll sammeln und natürlich eigene Aktionen überall starten. Große Putztreffen gibt es im Treptower Park, im Tiergarten, am Plötzensee, im Schlesischen Busch und Görli, an der Schönhauser Allee, im Mauerpark, im Fennpfuhlpark, im Volkspark Wilmersdorf, am Kotti, auf dem Tempelhofer...

  • Wedding
  • 01.09.21
  • 163× gelesen
Soziales

Tempelhofer Feld
Kostenloses Bewegungsangebot für Ältere

Das vom Senat geförderte Teilhabeprogramm macht es möglich, dass auch für die ältere Generation ein Bewegungsangebot im Freien stattfinden kann. Wir treffen uns bereits seit ein paar Wochen donnerstags und bei jedem Wetter von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr auf der Wiese rechts vom Eingang Herrfurthstraße in Neukölln, um gemeinsam in Bewegung zu kommen. Wir brauchen keine Matte oder weitere Ausrüstung und finden in immer neue und bereits erlernte einfache Übungen, die den Kreislauf sanft anregen, die...

  • Neukölln
  • 06.08.21
  • 48× gelesen
  • 2
Umwelt

Nebelkrähen gegen Turmfalken

Tempelhof. Ein besonderes Schauspiel ist auf dem Tempelhof Feld zu beobachten: Junge Turmfalken, gerade flügge geworden, werden bei ihren ersten Jagdausflügen von Nebelkrähen „begrüßt“. Die schließen sich zu großen Gruppen zusammen und machen Neulingen das Beutegreifen und damit das Leben schwer. Sönke Hagemann von Freilandlabor Britz lädt am Sonntag, 25. Juli, zu einer Tour ein. Treff ist um 9 Uhr an der rote Infosäule am Haupteingang Columbiadamm. Zu bezahlen sind 3,50, ermäßigt 2,50 Euro....

  • Tempelhof
  • 19.07.21
  • 31× gelesen
Soziales

Grillverbot in den Grünanlagen

Tempelhof-Schöneberg. In welchen bezirklichen Grünanlagen darf gegrillt werden? Danach fragte kürzlich der CDU-Abgeordneten Stephan Lenz. Die Antwort: in keiner. Nur auf dem Tempelhofer Feld gebe es ausgewiesene Flächen fürs Brutzeln, und für die sei Grün Berlin GmbH verantwortlich, heißt es vonseiten des Bezirksamts. Es gebe auch keine Pläne, weitere Grillflächen zu schaffen. sus

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 18.07.21
  • 22× gelesen
  • 1
Kultur

Theater auf dem Tempelhofer Feld

Tempelhof. Das Theater Anu kommt wieder auf das Tempfelhofer Feld. Auch mit seinem neuen Stück „Wassermythen“ zeigt es eine Mischung aus Installation und Schauspiel und lässt die Grenzen zwischen Publikum und Bühne verschwinden. Öffentliche Räume sind die bevorzugte Spielfläche: Stadtplätze, Parkanlagen, auch Tunnel und Industriehallen – oder eben das Tempelhofer Feld. Die Vorstellung laufen vom 28. bis 31. Juli sowie vom 4. bis 7. August. Beginn ist immer um 21.30 Uhr. Der Spielort ist in der...

  • Tempelhof
  • 12.07.21
  • 99× gelesen
Kultur

Ferienworkshop auf dem Flugfeld

Tempelhof. „Bionik – abgeschaut von der Natur“ heißt es bei einem Workshop des Freilandlabors Britz. Er findet am Dienstag, 29. Juni, statt und wendet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Die Mädchen und Jungen entdecken, welche geniale Lösungen Tiere und Pflanzen für die unterschiedlichsten Probleme gefunden haben. Sie lernen, was die Klette mit dem Verschluss ihrer Turnschuhe zu tun hat oder wie aus möglichst wenig Material stabile Gebilde entstehen. Der Workshop beginnt um 10 Uhr...

  • Tempelhof
  • 11.06.21
  • 11× gelesen
Politik

Mitreden beim Feldforum

Tempelhof. Das Feldforum ist das offizielle Gremium für die Beteiligung von Bürgern bei der Entwicklung des Tempelhofer Feldes. Hier werden alle wichtigen Themen vorgestellt, diskutiert und Empfehlungen erarbeitet. Die Veranstaltung ist öffentlich, Gäste sind sehr willkommen. Das nächste Feldforum ist am 17. Juni von 17.30 bis 19.30 Uhr. Es findet diesmal online statt und kann per öffentlichem Stream (vimeo.com) verfolgt werden. Interessierte können über Chat und E-Mail Fragen stellen und sich...

  • Tempelhof
  • 10.06.21
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.