Alles zum Thema Gesprächsrunde

Beiträge zum Thema Gesprächsrunde

Politik

Ziebs zu Gast bei Gröhler

Wilmersdorf. Anlässlich seiner Diskussionsreihe "Politik am Abend" erwartet der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler am Donnerstag, 20. Juni, Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, als Gast im Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33. Bürger dürfen unter dem Motto "Wir löschen nicht nur Feuer!" mitdiskutieren, Beginn ist um 19 Uhr. Für einen Imbiss ist gesorgt. maz

  • Wilmersdorf
  • 14.06.19
  • 17× gelesen
Kultur

Namhafte Gäste beim 19 Uhr Gespräch
Förderverein Obersee und Orankesee startet neue Reihe

Der rührige Förderverein Obersee & Orankesee (FOO) hat sich etwas Neues einfallen lassen: Am Donnerstag, 27. Juni, startet der Zusammenschluss eine Gesprächsreihe in den Orankesee-Terrassen, zu der namhafte Leute aus Politik, Kultur, Sport und Wirtschaft eingeladen sind. Los geht’s mit Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). Weitere Talkgäste sind unter anderem die Vorstandsvorsitzende der Berliner Verkehrsbetriebe Sigrid Nikutta, Linken-Politiker Gregor Gysi und...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 12.06.19
  • 74× gelesen
Politik

Klaus-Dieter Gröhler auf dem Elsterplatz

Schmargendorf. Das Gesprächsformat "meine Grillsaison" mit Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Charlottenburg-Wilmersdorf, geht weiter. Am Freitag, 14. Juni, trifft man den Politiker bei Bratwurst und Getränk von 18 bis 20 Uhr auf dem Elsterplatz. Eine Anmeldung ist nicht nötig. my

  • Schmargendorf
  • 10.06.19
  • 16× gelesen
Politik

Klaus-Dieter Gröhler wieder auf Grilltour

Charlottenburg. Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Charlottenburg-Wilmersdorf, ist im Rahmen seiner Grillsaison im Bezirk unterwegs. In sommerlich entspannter Atmosphäre kann man ihm ins Gespräch kommen am Freitag, 7. Juni, von 18 bis 20 Uhr am Gierkeplatz (vor dem OSZ Kraftfahrzeugtechnik) und am Dienstag, 11. Juni, von 18 bis 20 Uhr auf dem Dernburgplatz (südlicher Ausgang Lietzensee). my

  • Charlottenburg
  • 03.06.19
  • 10× gelesen
Politik
Die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, und die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, informierten sich bei der Berliner Woche über die Bedeutung von Anzeigenzeitungen für das bürgerschaftliche Engagement.
11 Bilder

„Ein Forum für das Ehrenamt“
Bundesministerin Julia Klöckner und Gitta Connemann zu Besuch bei der Berliner Woche

Woche für Woche stellen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt engagierte Vereine, Unternehmen und Einzelpersonen vor. Es geht dabei um Information, Anerkennung und Inspiration für andere, die sich ebenfalls für die Zivilgesellschaft starkmachen wollen. Das hat sich mittlerweile auch in der Bundespolitik herumgesprochen. Und so bekam der Berliner Wochenblatt Verlag (BWV) in der vergangenen Woche Besuch von der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner (CDU),...

  • Kreuzberg
  • 17.05.19
  • 476× gelesen
  •  1
Politik

Kaffeetafel mit Klaus-Dieter Gröhler

Wilmersdorf. Zur zweiten Ausgabe seiner Kaffeetafel lädt der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) am Dienstag, 21. Mai, im Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33. Das Angebot richtet sich besonders an Bürger im Ruhestand. Von 16 bis 18 Uhr möchte Gröhler mit ihnen in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen, ihnen bei Kaffee und Kuchen zu politischen Themen Rede und Antwort stehen. Um Anmeldung unter der Rufnummer 24 33 41 13 wird gebeten. maz

  • Wilmersdorf
  • 15.05.19
  • 35× gelesen
Soziales

Frauentreff mit neuen Angeboten

Lichtenberg. Mit zwei neuen Angeboten startet der Frauentreff Alt-Lichtenberg in den Mai: Ab Montag, 20. Mai, trifft sich in der Hagenstraße 57 regelmäßig eine Selbsthilfe-Gesprächsgruppe für pflegende und betreuende Angehörige. Sie bietet Gelegenheit, eine kleine Pause vom Pflegealltag einzulegen, sich mit Menschen in ähnlichen Situationen auszutauschen und neue Kraft zu schöpfen. Es handelt sich um ein Angebot der Kontaktstelle PflegeEngagement, Treffpunkt ist um 10 Uhr. Am Mittwoch, 22. Mai,...

  • Lichtenberg
  • 12.05.19
  • 43× gelesen
Soziales

Vortrag über Sprachlosigkeit

Wilmersdorf. „Sprechen trotz Sprachlosigkeit. Die Kunst der Sprache“ lautet der Titel einer Veranstaltung am Donnerstag, 16. Mai, im 1. Obergeschoss des Vorderhauses des St. Gertrauden-Krankenhauses, Paretzer Straße 11. Die menschliche Fähigkeit zu sprechen, trägt Kraft und Macht in sich. Was aber, wenn mir die Worte fehlen? Ein guter Kontakt, ein hilfreicher Dialog kosten keine Zeit, sondern bedürfen der Sensibilität und Bewusstheit. Britt Tampe von der SpachGUT Akademie hält einen Vortrag und...

  • Wilmersdorf
  • 08.05.19
  • 34× gelesen
Politik
Bei Kaffe und Brötchen über die Gesellschaft und das Miteinander plaudern: Das wollen die Leute vom Verein Frühlingserwachen mit ihrem Frühstücksbus.
2 Bilder

Schrippen und Gespräche
Frühstücksbus lädt vor der Europawahl zum Gedankenaustausch mit Fremden ein

Im Europawahlkampf rollt zum ersten Mal der Frühstücksbus durch die Hauptstadt. Dabei macht das Gefährt auch in Lichtenberg Station. Der Bus war bislang nur in Friedrichshafen am Bodensee, in München und Erfurt unterwegs. Anliegen der Mitglieder des Vereins Frühlingserwachen, die sich das „mobile Dialogprojekt“ ausgedacht haben: Sie wollen für eine weltoffene und vielfältige Gesellschaft einstehen und für sie werben. Deshalb laden sie Passantinnen und Passanten zu Kaffee, belegten...

  • Lichtenberg
  • 02.05.19
  • 73× gelesen
Soziales

Klaus-Dieter Gröhler lädt zur Kaffeetafel für Senioren

Wilmersdorf. Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Mitglied des Deutschen Bundestages, startet mit einer Senioren-Kaffeetafel ein neues Veranstaltungsformat im Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33. Die Kaffeetafel richtet sich an Bürger im Ruhestand. "Gerne möchte ich mit den Menschen bei Kaffee und Kuchen in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen, ihnen Rede und Antwort stehen. Selbstverständlich können sich die Gäste aber auch untereinander kennenlernen", sagte der Initiator. Die erste Ausgabe der...

  • Wilmersdorf
  • 19.04.19
  • 40× gelesen
Wirtschaft

Referat zur Rolle des Euros

Wilmersdorf. Der Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf und die AG Wirtschaft von Bündnis 90/Die Grünen laden zur Diskussionsveranstaltung am Freitag, 12. April, um 17.30 Uhr in den "Weißen Elefanten", Wegener Straße 1, ein. Axel Troost (Die Linke) referiert zum Thema "Der Euro als Gesicht und Werkzeug der neuen europäischen Souveränität" und Lisa Paus, Mitglied des Bundestages (Bündnis 90/Die Grünen), ergänzt den Abend mit einem Impulsreferat. maz

  • Wilmersdorf
  • 06.04.19
  • 14× gelesen
Kultur
Das Ende der Blockade wird verkündet.
3 Bilder

Vernissage zur Luftbrücke
Als Schokolade vom Himmel fiel

Das Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, eröffent am Donnerstag, 11. April, um 19.30 Uhr eine Ausstelung zum 70. Jahrestag der Luftbrücke. Vor 70 Jahren – vom 24. Juni 1948 bis zum 12. Mai 1949 – blockierte die Sowjetunion alle Land- und Wasserwege nach West-Berlin und schaltete die Gas- und Stromversorgung ab. Es war die Antwort auf die Einführung der D-Mark in den westlichen Besatzungszonen. Dahinter aber stand das Ziel, die Westmächte aus Berlin zu vertreiben und die Bevölkerung der...

  • Hermsdorf
  • 06.04.19
  • 96× gelesen
  •  1
Bauen

Über die Zukunft der City-West

Charlottenburg. Frank Jahnke (SPD), Vertreter für die City-West im Abgeordnetenhaus sowie wirtschaftspolitischer und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, lädt am 9. April, 19 Uhr in der Reihe "Charlottenburger Gespräche" wieder in sein Wahlkreisbüro, Goethestraße 15. Mit Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Gottfried Kupsch von der AG City und Daniel Buchholz, Sprecher für Stadtentwicklung der SPD-Fraktion, diskutiert er über "Zukunft City-West: Hoch hinaus?"....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.04.19
  • 33× gelesen
Soziales

Rein ins Kiezleben

Wilhelmstadt. Das Nachbarschaftsprojekt „BENN“ lädt am 6. April zum ersten Wilhelmstädter Zukunftstag ein. Eingeladen sind vor allem die Nachbarn der Flüchtlingsunterkunft an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße. Der Zukunftstag will Antworten geben auf die Fragen: „Was braucht eine lebendige Nachbarschaft? Welche Wünsche haben die Anwohner? Und: Wie kann die Integration der neuen Nachbarn gelingen?“ In einem Worldcafé können sich die Spandauer über bereits existierende und noch fehlende Angebote...

  • Wilhelmstadt
  • 25.03.19
  • 46× gelesen
Politik

Bundestag in Wort und Bild

Spandau. Auf 21 Schautafeln präsentiert sich der Deutsche Bundestag in den Spandau Arcaden. Die Wanderausstellung wird am Montag, 25. März, eröffnet und ist dann bis zum 30. März zu sehen. Auch Schulklassen können sich die Ausstellung ansehen und vor Ort an einem Preisquiz teilnehmen. Darauf weist die Spandauer Bundestagsabgeordnete Helin Evrim Sommer (Die Linke) hin, die die Schau in den Bezirk geholt hat. Auch auf einem Multitouchtisch und an einem Computerterminal können sich die Besucher...

  • Spandau
  • 16.03.19
  • 82× gelesen
  •  1
Kultur

Generationen im Gespräch

Pankow. „Lasst der Jugend die Zukunft“ ist der Titel des Pankower Waisenhausgesprächs am 1. März um 18 Uhr. Veranstaltet wird die Gesprächsrunde von der Cajewitz-Stiftung im Betsaal des ehemaligen Jüdischen Waisenhauses in der Berliner Straße 120. Präsentiert wird an diesem Abend der achte Band der Schriftenreihe der Cajewitz-Stiftung. Er ist das Ergebnis von Generationengesprächen, die vor etwas mehr als einem Jahr im Betsaal stattfanden. Seinerzeit waren 16 Studierende aus Russland und der...

  • Pankow
  • 26.02.19
  • 78× gelesen
Bauen

Riesiges Interesse
Bezirksamt soll zweite Gesprächsrunde mit Bürgern in Französisch Buchholz planen

Zum Bebauungsplan 3-59 soll es eine weitere Informationsveranstaltung zum aktuellen Sachstand geben. Das beschlossen die Pankower Verordneten auf Antrag der CDU-Fraktion. Die städtebauliche Entwicklung des rund 30 Hektar großen Gebiets an der Ludwig-Quidde-Straße stößt bei den Pankowern auf reges Interesse. Auf einer Anfang Januar durchgeführten Einwohnerversammlung zum Bebauungsplan 3-59 fanden sich so viele Buchholzer ein, dass wegen Überfüllung zahlreiche Besucher nicht mehr in den Saal...

  • Französisch Buchholz
  • 24.02.19
  • 250× gelesen
Bauen

Archäologisches Haus im Zeitplan

Mitte. Eine Anfrage der Abgeordneten Katalin Gennburg (Die Linke) an das Abgeordnetenhaus ergab, dass das Archäologische Haus am Petriplatz wie geplant Anfang 2022 fertiggestellt wird. Bis Ende 2019 soll die Decke über dem Untergeschoss fertig werden, um das Bodendenkmal zu schützen, heißt es in der schriftlichen Antwort der Senatskanzlei. Ob auch der Kostenrahmen eingehalten werden kann, könne aber noch nicht beantwortet werden. Im Märkischen Museum, Am Köllnischen Park 5, findet am 26....

  • Mitte
  • 19.02.19
  • 134× gelesen
Kultur
4 Bilder

Alexander Kulpok präsentiert:
BLAU-WEIßE HERTHA – DER HAUPTSTADTKLUB AUF ERFOLGSKURS. UND MIT NEUEM STADION?

Alexander Kulpok präsentiert: BLAU-WEIßE HERTHA – DER HAUPTSTADTKLUB AUF ERFOLGSKURS. UND MIT NEUEM STADION? Hertha BSC tummelt sich im oberen Tabellendrittel. Die Fans sind zufrieden. Geteilte Meinungen gibt es bei Herthas Plänen für einen Stadionneubau. Hier hat der Verein bereits ein Eröffnungsdatum angekündigt: 25. Juli 2025 an der Rominter Allee. Darüber und über alles rund um den Ball diskutiert Hertha-Mitglied Alexander Kulpok mit dem für Sport beim Senator für Inneres...

  • Reinickendorf
  • 03.02.19
  • 92× gelesen
  •  1
Politik

Schauspiel und Politik

Prenzlauer Berg. „Wie viel Theatralik braucht der gesellschaftliche Fortschritt?“ Diese Frage wird am 12. Februar um 19 Uhr in der Kulturkantine in der Saarbrücker Straße 24, Haus E, gestellt. Dazu hat Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) Jasmin Tabatabai eingeladen. Sie ist nicht nur eine bekannte Schauspielerin, sie engagiert sich auch als Pankowerin in ihrem Bezirk, sei es für die Begegnungsstätte Stille Straße 10 oder für das Frauenzentrum Paula Panke. Benn machte selbst Erfahrungen als...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.01.19
  • 12× gelesen
Bildung

Bildungskino und Gespräch

Charlottenburg. Unter dem Titel #2030 zeigt die Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Zusammenhang mit dem delphi Lux Kino, Kantstraße 10/Yva-Bogen, Filme, die sich mit den UN-Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 beschäftigen. Anschließend gibt es ein Gespräch mit lokalen Initiativen, Filmemachern und Fachleuten zum Thema. Am Freitag, 1. Februar, wird ab 18 Uhr der Film “Waltz with Bashir“ von Regisseur, Autor und Produzent Ari Folman gezeigt. Er hat die Reise in seine...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 25.01.19
  • 14× gelesen
Wirtschaft
Kunden aus dem Bötzowviertel stehen inzwischen sonntags vor den geschlossenen Türen des LEKR-Ladens.
2 Bilder

Gesprächsrunde im Kiez
Sollten kleine Läden sonntags öffnen?

„Sonntagsverkauf im Kiez? Beliebt aber verboten!“ Unter diesem Motto findet am 6. Februar im Bötzowviertel eine Diskussionsveranstaltung statt. Auslöser für die Diskussion ist, dass der Laden „LEKR – Der Kaufmann nebenan“ seit einigen Wochen sonntags geschlossen bleiben muss. Jahrelang hatte er auch an diesem Wochentag geöffnet. Nach einer behördlichen Kontrolle wurde Inhaber Van Dan Le angewiesen, den Laden sonntags geschlossen zu halten. Der Kiez reagierte mit einer Petition. Fast 3000...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.01.19
  • 65× gelesen
Politik

Politischer Talk mit der CDU

Staaken. CDU-Politiker der Ortsverbände Spandau West und Klosterfelde laden am Donnerstag, 31. Januar, wieder zu ihrer monatlichen Bürgersprechstunde ein. Wer Fragen hat und mitdiskutieren will, kommt um 19.30 Uhr ins Restaurant „Schaukelpferd“ an der Hauptstraße 6. Themen gibt es viele: steigende Mieten, Wohnungsbau, innere Sicherheit, Verkehr, Diesel-Verbote. Vor Ort sind der Abgeordnete Heiko Melzer, Stadtrat Frank Bewig und die Bezirksverordneten Silke Lehmann und Joachim Koza. Die nächsten...

  • Staaken
  • 24.01.19
  • 22× gelesen
Soziales

Alleinerziehende treffen sich

Siemensstadt. Im Selbsthilfetreffpunkt treffen sich jeden Donnerstag Alleinerziehende mit Kindern im Schulalter. In lockerer Runde werden Erfahrungen ausgetauscht, Kontakte geknüpft, über Kindererziehung und Alltagsprobleme gesprochen. Zeit ist von 15 bis 16 Uhr. Die Anmeldung erfolgt unter 381 70 57 oder shtsiemensstadt@casa-ev.de. Der Selbsthilfetreffpunkt befindet sich in der Wattstraße 13. uk

  • Siemensstadt
  • 19.01.19
  • 6× gelesen