Weihnachtspaket verloren in Berlin

Das Weihnachstpaket für die kleinen Kinder kommt immer pünktlich kurz nach dem 4.Advent in`s Haus geschneit.Eigentlich immer.Bis auf dieses ein Mal, das letzte Weihnachten ohne Weihnachtsengelpost aus Bayern.Danke liebe Tante und Onkel,
dass Ihr immer an uns denk,t im fernen Berlin.Doch nachdem der Paketbote
das Paket nur benachrichtigt hat, obwohl wir quasi hinter der Tür und vor der Klingel saßen ist es vorbei mit den Paketen aus Bayern.Nachdem wir mindestens 5mal versucht haben, dieses Paket in der Poststation in Empfang zu nehmen,
wurde es mit dem Vermerk:Nicht abgeholt! ZUrückgesandt!Ach ihr wollt wissen
was die auf der Post zu uns gesagt haben:Die Pakete vom ganzen Haus (18Etagen) sind verschwunden beim ersten Versuch, bei den weiteren Versuchen wurde auf der anderen Seite des Postschalters schon gekichert, als wir uns in die Warteschlange einreihten.Aber das Paket:unauffindbar!uND DIE nACHFORSCHUNGSSTELLE wollte nur den Code wissen,doch was soll ich schreiben,
da war keiner, da der Benachrichtigunszettel nur handschriftlich ausgefüllt war!
Und die Moral von der Geschicht:schick`dein Paket mit der Post NICHT!
Kullern Kindertränen vor dem Fest,da sich der Paketbote der Post nicht sehen lässt.
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.